zT 323 Kupplung tritt sich schwer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

zT 323 Kupplung tritt sich schwer

Beitrag  Detlef am Mo 14 Nov 2011, 19:48

Hallo,

Haben einen Zt 323 .Die Kupplung tritt sich sehr schwer was kann das seien?Die Kupplung wird doch mit Luft unterstützt oder?

MfG D.Fritz

Detlef
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 14.11.11
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: zT 323 Kupplung tritt sich schwer

Beitrag  323er am Mo 14 Nov 2011, 19:59

Hallo,
Die erste stufe ist die fahrkupplung und die wird hydraulisch betätigt, die zweite stufe wird dann mit luft gekuppelt. es kann sein das dein kupplungsverstärker nicht richtig arbeitet. Bremst dein ZT gut oder eher schlecht???


gruß robert
avatar
323er
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Dietzenrode

Nach oben Nach unten

Zt323 Kupplung

Beitrag  Detlef am Mo 14 Nov 2011, 20:15

Hallo Robert,

dankeschön.Mein Zt bremst gut.Wenn ich die Kupplung langsam betätige bin ich der Meinung das sie besser funktioniert.
Wo kann ich da hinschauen ?
Bin Neuling auf diesem Gebiet, habe zu DDR Zeiten W50 repariert.

Detlef
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 14.11.11
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: zT 323 Kupplung tritt sich schwer

Beitrag  ZT- Schmied am Di 15 Nov 2011, 14:44

Hallo,
hab ich auch schon oft gehabt das Problem, kann am Druckventil oder an der Drossel im Kupplungsverstärker (Verstopft) liegen.
99 % is es aber das Druckventil.
Hatte erst Samstag auch das Problem,hab dann den Druck erhöht und das Sieb gereinigt und siehe da wie am ersten Tag gekuppelt !
MFG Mirko
avatar
ZT- Schmied
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 911
Anmeldedatum : 27.10.09
Alter : 42
Ort : Zechin

http://www.zt-schmiede-zechin.de/

Nach oben Nach unten

Re: zT 323 Kupplung tritt sich schwer

Beitrag  masterjoe am Di 15 Nov 2011, 19:40

Hallo Detlef,wenn die Bremsunterstützung funktioniert,liegt es an der Drossel zum Kupplungsverstärker.Den linken Batteriekasten aufklappen,die vordere Leitung vom Verstärker(oben)abschrauben,dann den Nippel herausdrehen.Im Nippel ist die Drossel,meist sieht man schon das Schmutzteilchen darin.
MfG Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 50

Nach oben Nach unten

zT 323 Kupplung tritt sich schwer

Beitrag  Detlef am Mi 16 Nov 2011, 19:43

Hallo die Herren,

unser Zt 323 kuppelt wieder, dank der guten Hilfe von Euch.
Drossel links gereinigt.

MfG Detlef Fritz

Detlef
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 14.11.11
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Getriebeproblem ZT 325A

Beitrag  Brokerknox am So 23 März 2014, 19:15

323er schrieb:Hallo,
Die erste stufe ist die fahrkupplung und die wird hydraulisch betätigt, die zweite stufe wird dann mit luft gekuppelt. es kann sein das dein kupplungsverstärker nicht richtig arbeitet. Bremst dein ZT gut oder eher schlecht???


gruß robert

Hallo alle zusammen,

ich habe mir einen ZT325A zugelegt und nur Probleme mit dem Getriebe. Er lässt sich ganz schlecht schalten. Ich hatte schon öfter als ungeübter Fahranfänger "zwei gänge drin" und dank der Beiträge hier in dem tollen Forum hab ich das Problem auch immer gelöst: Deckel runter und Schaltkulisse neu positioniert Laughing 

Nun bin ich eine Eskalationsstufe weiter: ich bin mit einem Hubmast und schaufel hinten dran rückwärts in einen Humushaufen gefahren und stecken geblieben, Rückwärtsgang ging nicht raus, Schalthebel abgebrochen Sad 

Im Reflex hab ich dann die Handbremse angezogen und den Motor abgestellt. Dann den Hubmast und die Schaufel abgebaut, um den Druck rauszunehmen..dummerweise ist ja die handbremse angezogen..die braucht ja Luftdruck zum Lösen oder..ich kann also den druck nicht vom Getriebe nehmen ohne zu starten - oder?

warum ich den Beitrag oben kopiert habe: meiner bremst schon immer grottenschlecht..kompl.Bremsenerneuerung(alle Bremszylinder und Beläge!) brachten kaum Besserung - d.h. ich bin Fallvariante 2 zu o.g.Beitrag Sad 

was noch auffällig ist: ich konnte noch nie einen Gang einlegen, wenn ich nur stufe1 der kupplung betätige, dann hat es nur geknarzt..ich musste schon immer voll durchtreten bis die Luft zischt und die ULS-Lampe angeht? und ich kann die Gruppen nur schalten, wenn ich den Gangschalter auf Leerlauf schalte, d.h.wenn ich rangiere ist das nervig: immer erst Gang raus Gruppe wählen Gang rein Gang raus Gruppe wählen Gang rein Gang raus Gruppe wählen Gang rein Gang raus Gruppe wählen Gang rein - das ist auch nicht normal oder? so wie ich heir gelesen habe, müsste man eigentlich den 1.Gang drin lassen können und dann(im stand) nur zwischen vor und zurück beim Rangieren wechseln können-oder?)

Habt Ihr einen Tip für mich, was mit meinem Baby nicht stimmt (Kupplungs- und Bremsverstärker?)
Vielen Dank,
gruß Chris
avatar
Brokerknox
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 23.03.14
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: zT 323 Kupplung tritt sich schwer

Beitrag  masterjoe am So 23 März 2014, 23:14

Hallo Chris,
also ich würde mal nicht gleich auf den Verstärker tippen ich denke mal das deine Kupplungseinstellung nicht hinhaut oder die Kupplung selbst defekt ist(z.B.Pilotlager in der Kupplung)Hast du die Einstellung schon mal überprüft?
MfG Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 50

Nach oben Nach unten

Re: zT 323 Kupplung tritt sich schwer

Beitrag  Brokerknox am Mo 24 März 2014, 07:57

Hallo Jürgen,

Vielen Dank für den Tip, ich habe bisher nicht daran gedacht, dass die Kupplung defekt sein könnte, da er ja gut fährt und sie nie gerutscht ist..das bezieht sich aber sicherlich nur auf die Reibbeläge der Kupplung selbst, an andere Bauteile habe ich da eher nicht gedacht, wo kann man das Pilotlager prüfen, meine Literatur gibt zu dem Thema nichts her?
Vielen Dank,
Gruß Chris
avatar
Brokerknox
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 23.03.14
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: zT 323 Kupplung tritt sich schwer

Beitrag  smonte94 am Do 27 März 2014, 23:13

Wie kann man den Druck am Druckventil erhöhen?
Habe bei meinem 320er das gleiche Problem  Crying or Very sad 
MfG Simon
avatar
smonte94
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 09.01.13
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Druckventil

Beitrag  ZT 300/303 am Fr 26 Sep 2014, 23:52

Hallo welches Druckventil meint Ihr??? Die Drossel hab ich gereinigt trotzdem tritt sie sich ab und zu schwer!

ZT 300/303
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 09.07.13
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: zT 323 Kupplung tritt sich schwer

Beitrag  dutra90 am Sa 22 Nov 2014, 18:49

Hallo,

ich hatte bei meinen ZT323er das gleiche Problem mit der Kupplung, es ließ sich nur sehr schwer kuppeln. Eine hydraulische Unterstützung war nicht vorhanden. Nach reinigen sämtlicher Drosseln, Bremskraft.- und Kupplungsverstärker, Kupplungszylinder, Ausrückzylinder,... funktionierte die Unterstützung immer noch nicht. Danach wurde der Druck im Rücklauf gemessen, dass Vorsteuerdruckventil muss den Rücklaufdruck auf 45-50 Bar halten, der gemessene Druck belief sich aber nur auf 10 Bar im kalten Zustand, beim Betätigen von Lenkungung, Bremse und Kupplung fiel der Druck auf 4 Bar. Auch durch eine Erhöhung des Druckes mittels Unterlegscheiben blieb die Unterstützung aus.
Das Vorsteuerdruckventil hat ja mehrere Funktionen, als Steuerdruckregelventil und Überdruckventil. Nach dem Ausbau und Kontrolle des Vorsteuerdruckventils stellt ich fest, dass der Steuerkolben falsch eingebaut war. Somit konnte der Druck im Rücklauf nicht gehalten werden. Durch erneute Druckmessung lagen im System 25 Bar an. Der nächstes Schritt war die Druckprüfung der Lenkungspumpe, 30 Bar.
Durch den Austausch der Lenkungspumpe funktioniert die Unterstützung wieder vollständig. Die Kupplung tritt sich so leichter, als im Pkw.

Falls jemand noch ein Ersatzteilbuch als PDF-Datei benötigt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

oder Prospekte vom ZT
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Gruss Matthias

dutra90
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: zT 323 Kupplung tritt sich schwer

Beitrag  jadeck_1 am Mo 24 Nov 2014, 08:35

Moin Moin,

was hat dann die Lenkungspumpe mit der Kupplung zu Tun Arrow
avatar
jadeck_1
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 16.01.13
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: zT 323 Kupplung tritt sich schwer

Beitrag  smonte94 am Mo 24 Nov 2014, 12:40

Die Lenkungspumpe ist auch für die Unterstützung von Kupplung und Bremse zuständig.
avatar
smonte94
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 09.01.13
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Neue Kupplung aber sporadisch schwergängiges Pedal

Beitrag  dj80 am Mi 20 Mai 2015, 13:09

Moin Leute,

habe meinen Zt gerade wieder zusammen (Neu: Kupplung, Wellenlager, Gummikupplung). Nun ist das Problem das das Pedal mal sehr leicht und mal sehr schwer geht. Früher war es so: kurz Bremse antippen dann ging die Kupplung auch wieder leicht, aber jetzt ist es sehr sporadisch mal schwer mal leicht. Habe jetzt einen kleinen Riss am Anschluss des Ansaugfilters gefunden und werde diesen erst einmal abdichten. Wer hat mal einen Tip wo man suchen kann. Lenkungspumpe wurde vor einigen Jahren gewechselt. Drossel hatten wir auch schon einmal gereinigt.

Mit freundlichen Grüßen
avatar
dj80
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 20.07.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

kupplung geht schwer zt323

Beitrag  lmsschrauber am Sa 23 Mai 2015, 21:05

ich würde den kupplungs- undbremskraftverstärker ausbauen und nachschauen ob dort eine feder gebrochen oder zu weich gewoden ist.

lmsschrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 57

Nach oben Nach unten

DANKE

Beitrag  dj80 am So 12 Jul 2015, 19:39

Danke Leute! Wir haben beide Verstärker und Hauptbremszylinder zerlegt und siehe da die kleine Feder war gebrochen! Nun heist es warten da noch eine Feder fehlt. (Poststreik) Ich hoffe das sich das Thema damit erledigt hat.
avatar
dj80
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 20.07.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten