Pilgertour nach Schönebeck/Elbe

Nach unten

Pilgertour nach Schönebeck/Elbe

Beitrag  Fortschritt ZT 303 am Fr 06 Apr 2012, 20:58

Hallo,

heute am Karfreitag machte sich eine Delegation der ZT Schmiede Zechin auf nach Schönebeck/Elbe,
um die Heiligen Hallen bzw. Ruinen des TWS zu besichtigen in denen jetzt Windkraftanlagen gebaut werden Neutral

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Ruinen am Rande des Gewerbegebiets Sad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

MfG Frank albino
avatar
Fortschritt ZT 303
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 34
Ort : Märkisch-Oderland

http://fortschritt-landmaschinen.de

Nach oben Nach unten

Re: Pilgertour nach Schönebeck/Elbe

Beitrag  Klausen am Fr 06 Apr 2012, 21:15

Hallo,schade schade kann man nur sagen.Womit haben wir das verdient? Evil or Very Mad Evil or Very Mad
Gruß Klaus
avatar
Klausen
Dauergast
Dauergast

Anzahl der Beiträge : 724
Anmeldedatum : 29.01.12
Alter : 55
Ort : Drebkau

Nach oben Nach unten

Re: Pilgertour nach Schönebeck/Elbe

Beitrag  machtnix am Fr 06 Apr 2012, 21:50

Schöne, aber gleichzeitig ooch traurig stimmende Bilders Sad
Aber gottseidank existieren ja noch "einige" Erzeugnisse von dort, so dat dit Traktorenwerk Schönebeck so schnell nich in Vergessenheit geraten wird - selbst wenn die letzten Hallen ooch noch verschwunden sind Smile

MfG Ronny Cool

machtnix
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 962
Anmeldedatum : 28.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Pilgertour nach Schönebeck/Elbe

Beitrag  MF 1014 am Sa 07 Apr 2012, 00:15

da kommen einen bald die tränen. Was da für schöne Maschienen gebaut wurden und nun zerfällt alles
avatar
MF 1014
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Pilgertour nach Schönebeck/Elbe

Beitrag  E 281 C am Sa 07 Apr 2012, 06:33

Hauptsache den Betrieb platt gemacht. Ziel erreicht.
avatar
E 281 C
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 376
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 47
Ort : Zwönitz / Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Pilgertour....

Beitrag  Maryloufer am Sa 07 Apr 2012, 07:34

Hallo,

ganz klare Sache

DEN SIE WUSTEN NICHT WAS SIE TUN

und die grossen haben nur zugeschaut ohne das Podenzial zu erkennen !

gruß Gerhard
avatar
Maryloufer
Dauergast
Dauergast

Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 52
Ort : Talheim bei Heilbronn,Baden Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Pilgertour nach Schönebeck/Elbe

Beitrag  ERZ-ZT am Sa 07 Apr 2012, 17:50

Hallo,
wie Jan schon sagte, hauptsache Platt gemacht. Der Betrieb war halt damals dem Westen gegenüber Konkurrenzfähig also wurde er Kurzerhand aufgekauft für Lau und niedergemacht.

Gruß Marcus
avatar
ERZ-ZT
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 19.02.12
Alter : 35
Ort : Annaberg-Buchholz

Nach oben Nach unten

Re: Pilgertour nach Schönebeck/Elbe

Beitrag  ZT320 am So 08 Apr 2012, 09:34

Schade, dass das alles zerfällt...
Wann bringt man eigentlich mal die VerunTreuhandgesellschafter hinter Gittern???
Ich muss sagen, wie es hier (gerade bei uns nahe Bitterfeld) aussah, OK. Aber das TWS war einer der besten Betriebe, kann ich nur so sagen, wie ich es damals gesehen hab.
avatar
ZT320
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 14.04.10
Alter : 49
Ort : Landkreis Wittenberg

Nach oben Nach unten

Re: Pilgertour nach Schönebeck/Elbe

Beitrag  T157/2 Fan am So 08 Apr 2012, 15:15

Hallo Frank,

und seit ihr mal die Umgebung abgefahren? Hast meinen ZT auch gesehen?

Neben Windkraftanlagen werden dort auch Geräteteile für Doppstadt Produziert. Desweiteren auch andere Metall und Stahlbauarbeiten.

Auf dem 6 Bild ist gut zu sehen der Weg zum Großen Parkplatz. Dort sollte ja dieses Jahr ein Treffen zum 45 Gebrutstag zum ZT stattfinden. Nebenan gleich der ehmalige Musterbau wo heute Siebmaschinen der Firma Doppstadt Produziert werden.
Habt ihr euch auch die übereste von Werk 1 Angeschaut???



Gruß Stephan
avatar
T157/2 Fan
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 11.11.09
Alter : 32
Ort : Magdeburg

Nach oben Nach unten

Re: Pilgertour nach Schönebeck/Elbe

Beitrag  Fortschritt ZT 303 am So 08 Apr 2012, 16:33

Hallo Stephan,

wir haben nicht einen einzigen ZT in Schönebeck und Umgebung gesehen Rolling Eyes

Am Werk 1 waren wir nicht.

MfG Frank Cool
avatar
Fortschritt ZT 303
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 34
Ort : Märkisch-Oderland

http://fortschritt-landmaschinen.de

Nach oben Nach unten

Re: Pilgertour nach Schönebeck/Elbe

Beitrag  waldbewohner am So 08 Apr 2012, 18:49

ja es ist schon traurig solche bilder zu sehen wie alles zerfällt und kaputtgemacht wurde.. Sad ,obwohl die traktoren und maschienen die dort gebaut und konstruiert wurden zu ihrer zeit besser als nur stand der technik waren,oder welche traktoren hatten zb.1970 schon umsturzsichere kabienen??und waren mit mehrkreishydraulik in der serie ausgerüstet?und wenn man bedenkt wie die traktoren auf den großflächen beansprucht wurden,und wieviel stunden sie gelaufen sind,oder über welchen zeitraum,und das dazu regelmäsig überlastet,da kann nur den hut ziehn...schade das man immer seltener noch nen zt sieht,aber wenn dann freut es mich immer wieder,das es leute gibt die sich um die technik kümmern und damit arbeiten,und sie erhalten..weiter so Very Happy
mfg martin
avatar
waldbewohner
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 22.11.11
Alter : 37
Ort : altendambach

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten