Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  ZT_Raupe am So 28 Okt 2012, 15:19

Hallo Fortschrittfreunde,

ich habe mal so drüber nachgedacht aber eingefallen ist mir nichts sorecht.
Wofür steht das A beim z.B. ZT-305 A oder ZT 320 A.

Viellecht könnt ihr mir ja af die Sprünge helfen???
avatar
ZT_Raupe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 36
Ort : Prignitz

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  KFL_Eichsfeld am So 28 Okt 2012, 16:30

hallo normi, ich würd ma sagen "Alleskönner" Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
avatar
KFL_Eichsfeld
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 23.04.12
Alter : 30
Ort : eichsfeld

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  ZT_Raupe am So 28 Okt 2012, 17:48

Hi Michael,

das natürlich ne super Lösung... Very Happy Very Happy Very Happy

Aber das A hat bestimmt ne andere Bedeutung.
avatar
ZT_Raupe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 36
Ort : Prignitz

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  E 281 C am So 28 Okt 2012, 18:03

Hallo mein Freund,

ich hab bissel was dazu gefunden, mir ist aber zum 305er nichts zwischen die Hände gekommen.

Der Vorschrift halber: Also, in dem Buch von Frank Rönicke/Wolfgang Melenk "Brockenhexe, Rübezahl und Diesel-Ameise" steht auf Seite 359, Zitat:"Dennoch blieb die Nachfrage eher gering. 1985, als die Typenbezeichnung der Traktoren wegen der im Nachhinein eingeführten Zentralschmierung auf ZT 320-A und ZT 323-A wechselten,wurden......"

Schöne Woche wünsch ich dir!

Gruß Jan
avatar
E 281 C
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 376
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 47
Ort : Zwönitz / Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  KFL_Eichsfeld am So 28 Okt 2012, 18:08

ja normi... war doch nur nen joke...

avatar
KFL_Eichsfeld
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 23.04.12
Alter : 30
Ort : eichsfeld

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  ZT_Raupe am So 28 Okt 2012, 19:11

weiß ich doch Michael.... Smile

Das mit der Zentralschmierung ist auch interessant. Das gab es aber doch schon mit Einführung des "D" , oder???
Marius schau doch mal in den LTI nach.

Es gibt ja nen 305-A, 313-A, 315-A, 320-A, 323-A, 325-A, 423-A.
Was haben die gemeinsam???
avatar
ZT_Raupe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 36
Ort : Prignitz

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  300erMV am So 28 Okt 2012, 19:18

Hi Normi!
Ich sag mal dass es die ersten der Reihe sind und wenn die DDR noch länger existiert hätte wären wir möglicherweise auch schon bei D angekommen.
Gruß Jörg
avatar
300erMV
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 16.12.11
Alter : 47
Ort : Landkreis Rostock

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  KFL_Eichsfeld am So 28 Okt 2012, 19:37

wenn man den 320er rausnimmt, könnte man vlt an die 4 gebremsten räder denken.... (Allradbremse)... aber das wird es auch nich sein....
avatar
KFL_Eichsfeld
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 23.04.12
Alter : 30
Ort : eichsfeld

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  FortschrittFREAK am Mo 29 Okt 2012, 11:12

Hi,

nicht zu vergessen der nach einer GR entstandene ZT 300-A

mfg Martin
avatar
FortschrittFREAK
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 10.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  Hasenbergschrauber am Mo 29 Okt 2012, 19:22

Hallo,

vielleicht steht das "A" ja auch für's Vierganggetriebe? Das würde doch eigentlich zu allen genannten Modellen passen?

Schade das man den, der es auf jeden Fall wüsste nichtmehr fragen kann! Mad

Grüße Martin

Hasenbergschrauber
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 25.10.11
Alter : 24
Ort : Zittau

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  Bumpelhuber am Mo 29 Okt 2012, 19:29

Tach Leute

@Martin: der ZT 305-A hatte auch kein 4-Gang Getriebe. Also fällt die Theorie auch weg.

@Norman: Ich muß ma gucken, ob ich in den LTI die ich habe was finde.

MfG
Marius
avatar
Bumpelhuber
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 400
Anmeldedatum : 03.12.09

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  Hasenbergschrauber am Mo 29 Okt 2012, 19:51

Hallo Marius,

ok,ich bin immer davon ausgegangen (weil ich's glaub irgendwo mal gelesen habe) das der 305er auch ein Vierganggetriebe hatte.

Dann geht das rätseln eben weiter... Very Happy

Grüße Martin

Hasenbergschrauber
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 25.10.11
Alter : 24
Ort : Zittau

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  Sandstrahler am Mo 29 Okt 2012, 20:49

Hallo,

Und hier die Lösung. Very Happy

Gruß Bernd



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sandstrahler
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 15.01.12
Alter : 65
Ort : 39261 Zerbst

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  Gemüsebauer am Do 01 Nov 2012, 21:27

Hallo
Für "A" wie Allrad kanns auch nicht stehen sonst würde es ja nicht , ZT 320 A heissen.
Aber eine andere Bezeichnung macht auch irgendwie keinen Sinn, oder??
mfg Falk
avatar
Gemüsebauer
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 25.07.10
Alter : 42
Ort : Deutschland

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  Hasenbergschrauber am Fr 02 Nov 2012, 06:10

Hallo,

die Bezeichnung -C oder -D machen ja auch keinen Sinn?
Wahrscheinlich soll es garkeinen Sinn machen,sondern einfach bedeuten das es die erste Generation ist, wie Jörg schon meinte.
Ist für mich zumindest die plausibelste Erklärung!
Denn ein direktes Wort mit "A" wird da wohl nicht verborgen sein,sondern verschiedenste Neuerungen.
Was natürlich trotzdem über den ZT 305-A rätseln lässt scratch

Grüße Martin

Hasenbergschrauber
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 25.10.11
Alter : 24
Ort : Zittau

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  ZT_Raupe am Fr 02 Nov 2012, 08:20

Hallo Leute,

ich hätte da noch ne Theorie. Es könnte ja sein das bei diesen Modellen der Motor und die Hydraulikanlage der neusten
Generation verbaut waren. Der 305 ist ja ein 303 mit Vollausstattung.

Marius hast du mal in den LTI geschaut???
avatar
ZT_Raupe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 36
Ort : Prignitz

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  E 281 C am Fr 02 Nov 2012, 18:48

Hallo Martin,

C und D machen schon einen Sinn. Da gibts schon wesentliche Unterschiede. Aber zum A fällt mir auch nur mein Beitrag weiter oben ein...

Gruß Jan
avatar
E 281 C
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 376
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 47
Ort : Zwönitz / Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  Hasenbergschrauber am Fr 02 Nov 2012, 19:30

Hallo Jan,

da hab ich mich leider falsch ausgedrückt, ich wollte eigentlich sagen das der Buchstabe "C" und der Buchstabe "D" für kein Wort wie z.B. Climatronic oder Drive-Assistant stehen, also der Buchstabe eine exakte Bedeutung hat.
Sondern sich eben die Detailverbesserungen dahinter verbergen.

Deswegen steht "A" höchstwahrscheinlich auch nicht für Allrad oder Anfänger Wink

Grüße Martin

Hasenbergschrauber
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 25.10.11
Alter : 24
Ort : Zittau

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  ZT_Raupe am Fr 02 Nov 2012, 20:05


Vielleicht hat man es damals bei der Einführung des 300 303 einfach verpasst mit A anzufangen.
Bei den neuen Modellen haben sie es denn gemacht. Das nächste Model wäre vielleicht ein ZT 323-B gewesen.

Fragen über Fragen???
avatar
ZT_Raupe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 36
Ort : Prignitz

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  masterjoe am Fr 02 Nov 2012, 21:38

Hallo,
ja den Meister Blumenthal könnt ihr ja nun leider nicht mehr fragen,der hätte es bestimmt gewußt.Getroffen habt ihr ihn ja oft genug.
Mfg Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  MF 1014 am Sa 03 Nov 2012, 12:00

Also das A steht für die Zetralschmierung, sie wurde 1985 eingeführt.
avatar
MF 1014
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  T157/2 Fan am Sa 03 Nov 2012, 14:56

Hallo,

es handelt sich wirklich nur um eine Serienbezeichnung.So wie eben bei den ZT 300/303 Modellen eine weitere Serie C,D sowie E und F veränderungsmerkamle am Fahrzeug aussagen so ist es eben beim ZT 305 A und bei dem Zt 320/323 A Modell.
Das A sagt eben nichts Spezifisches aus wie Allrad oder der gleichen sondern einfach nur die Serienform.

Sicher währe ein Fortlauf zum B Modell möglich gewesen zum Beispiel eine Klimaanlage oder der gleichen.....dann währe auch dies kein ZT 323 A weil es halt eine weiterentwickelte Maschine währe.

@ MF 1040 Das mit der Zentralschmierung ist Quatsch.Richtig nachlesen! Der ZT 300/303 heißt ja auch C und nicht A


Gruß Stephan
avatar
T157/2 Fan
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 11.11.09
Alter : 32
Ort : Magdeburg

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  E 281 C am Sa 03 Nov 2012, 18:58

Danke, sehr hilfreich, Stephan.
avatar
E 281 C
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 376
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 47
Ort : Zwönitz / Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  300erMV am So 04 Nov 2012, 17:05

Hallo MF 1040!
Die Zentralschmierung am Motor gab es schon ab der C-Reihe! Meiner ist Bj.79 und da war die Orginal!
avatar
300erMV
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 16.12.11
Alter : 47
Ort : Landkreis Rostock

Nach oben Nach unten

Re: Baureihenbezeichnung ZT....Wofür das "A"

Beitrag  MF 1014 am Mo 05 Nov 2012, 17:22

dann lag icg falsch, Meine habe es irgendwo gelsesn, vieleicht habe ich mich auch verlesen, passiert halt Rolling Eyes
avatar
MF 1014
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten