Unterschiedliche Befestigungsböcke

Nach unten

Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  Edelweiss am Mo 18 Feb 2013, 17:43

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!!!
Gab es bei den ersten ZT's andere Befestigungsböcke der Spannketten für die Unterlenker?

Gruß Stefan
avatar
Edelweiss
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 32
Ort : 38835 Osterwieck

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  Scheunenschrauber84 am Mo 18 Feb 2013, 22:38

Hallo Stefan,

Ich kenne die beiden Varianten.

Mit 2 Aufnahmen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und mit 4 oder 5, schlecht zu sehen Rolling Eyes
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß Tino
avatar
Scheunenschrauber84
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 22.07.12
Alter : 34
Ort : LOS

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  fortschritt am Mo 18 Feb 2013, 23:16

Hallo Stefan,

die ersten ZT`s hatten die Befestigungsböcke wie auf dem letzten Bild von Tino.

Hier mal der Scann aus dem ETK

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


MfG Patrick
avatar
fortschritt
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 16.12.09
Alter : 25
Ort : Claußnitz

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  Edelweiss am Di 19 Feb 2013, 15:43

Hallo zusammen...
Vielen dank für eure Hilfe. Ich kannte bisher nur die Version mit den 5 Löchern.

Die ersten ZT300 hatten doch auch ne andere Vorderachse!?

Gruß stefan
avatar
Edelweiss
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 32
Ort : 38835 Osterwieck

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  G5Tanker am Di 19 Feb 2013, 16:30

Also wenn da mal jemand etwas zusammen trägt was die allem so hatten wäre ich auch begeistert
avatar
G5Tanker
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 10.02.12
Alter : 36
Ort : Lauter / Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  Edelweiss am Di 19 Feb 2013, 18:59

Da stimm ich dir zu Lachi vielleicht könnte das mal jemand tun....
Ich habe da auch gleich noch ne frage....
Gab es bei den Fahrerhaus mit den ausstellbaren Fenstern auch 2 Versionen?

Gruß Stefan
avatar
Edelweiss
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 32
Ort : 38835 Osterwieck

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  fortschritt am Di 19 Feb 2013, 18:59

Hallo zusammen,

ja, die ersten 300er hatten eine Gussachse ohne den Verstrebungen. Stefan, hast du einen alten Ersatzteilkatalog? Falls nicht, kannst du dich mal bei mir melden. Darin sind die Teile eigentlich ganz gut zu erkennen.

Was mir da jetzt noch so einfällt...
alte Frontgewichte mit der Befestigungsplatte, Gussvorderachse, andere Vorderradfelgen, geteilter Auspuff, längeres Haubenhinterteil, anderer Kraftstofftank, Hydrauliktank mit Ablassschraube auf der anderen Seite, 2 kleine Luftkessel, langes Fahrerhaus mit ausstellbaren Seitenfenstern, Fenstergitter, anderer Sitz, glatte Rückwand, Dach ohne Regenrinnen, andere Radnaben an der Hinterachse, geteilte Radgewichte, rechte Hubspindel mit Kurbel zur Höhenverstellung, Befestigungsbock für AHK aus Guss, Tasträder.
Hab sicher noch paar Dinge vergessen bzw der Rest müsste ja bekannt sein.

Lachi, was macht eigentlich dein schöner grüner 68er ZT? Hast du das Fahrerhaus schon getauscht?


MfG Patrick


Zuletzt von fortschritt am Di 19 Feb 2013, 20:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
fortschritt
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 16.12.09
Alter : 25
Ort : Claußnitz

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  Edelweiss am Di 19 Feb 2013, 19:33

Hallo Patrick, habe nur einen von 79. kannst du mal nen Scan einstellen von der Vorderachse?
wurden die Kabinen dann auf die kurzen Türen zu geschnitten?
avatar
Edelweiss
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 32
Ort : 38835 Osterwieck

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  G5Tanker am Di 19 Feb 2013, 21:12

Der Zt sucht gerade seine fehlenden alten teile. Verdammt . Nun glaube auch eine alte achse. des nimmt ja nie ein ende.... besser is doch verschrotten....
was mir noch einfällt, wäre alter Regler, Umschalter Alu, Hauptschalter Alu, Rückleuchten befestigung und die Unterteile aus Metall,

hier die alte LIMA
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
hier das alte Dach
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
G5Tanker
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 10.02.12
Alter : 36
Ort : Lauter / Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  fortschritt am Mi 20 Feb 2013, 13:23

Ja, irgendwas fehlt immer. So ein altes Dach zu finden hab ich auch fast aufgegeben.

Hier mal die alte Achse.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

MfG Patrick
avatar
fortschritt
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 16.12.09
Alter : 25
Ort : Claußnitz

Nach oben Nach unten

ja ja ja

Beitrag  G5Tanker am Mi 20 Feb 2013, 13:43

an dem Dach hin ein ganzer ZT...

und hier die Rückwände, der Sturtbügel is auch unterschiedlich
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
G5Tanker
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 10.02.12
Alter : 36
Ort : Lauter / Erzgebirge

Nach oben Nach unten

ja ja ja

Beitrag  Maryloufer am Mi 20 Feb 2013, 15:16

Hallo ,

aber bei beiden keine Federelemente für Kabine verbaut ???

dachte bei den älteren wären die drin

aber mein 75 hat welche und der 74 nicht

gruß Gerhard
avatar
Maryloufer
Dauergast
Dauergast

Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 52
Ort : Talheim bei Heilbronn,Baden Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  G5Tanker am Mi 20 Feb 2013, 17:21

Nein haben beide nicht, aber es ging nur um die rückwand. Der Rest is denke DDR typisch zusammen gewürfelt wie s da war .
avatar
G5Tanker
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 10.02.12
Alter : 36
Ort : Lauter / Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  Maryloufer am Mi 20 Feb 2013, 17:30

Hallo ,

ist dann das Fahrerhaus oder die Stützen zum Schlepper geändert ??

gruß Gerhard
avatar
Maryloufer
Dauergast
Dauergast

Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 52
Ort : Talheim bei Heilbronn,Baden Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  Edelweiss am Mi 20 Feb 2013, 18:38

Hallo zusammen...

Danke für das Bild Patrick, die Achse hat meiner drunter.

Könnte man das alte Dach nicht selber machen aus kohlefaser und Harz wenn jemand sein altes Dach als Muster zur Verfügung stellt? Ist nur so ein Gedanke sagt mir wenn es Blödsinn ist....
@ Lachi hat dein ZT Die alten Radnaben?

Gruß stefan
avatar
Edelweiss
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 32
Ort : 38835 Osterwieck

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  G5Tanker am Mi 20 Feb 2013, 20:50

Carbondach? hä... aber aus Glasfaser und harz gehts sicher... aber der Ehre halber is es dann ein nachbaudach....

nein hat er nich, un auch keene alte achse...und der auspuff is total verpimmelt
avatar
G5Tanker
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 10.02.12
Alter : 36
Ort : Lauter / Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  fortschritt am Mi 20 Feb 2013, 21:21

Machbar ist das bestimmt. Wenn sich nichts findet, werde ich es wohl mal versuchen...

Hat jemand mal ein Bild vom alten Zugpendel? Am Getriebe gibt es da ja dieses Zapfwellenschild mit Löchern.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


MfG Patrick

avatar
fortschritt
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 16.12.09
Alter : 25
Ort : Claußnitz

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  G5Tanker am Mi 20 Feb 2013, 22:22

man... der is weg auf nimmer wiedersehen, ich finde in den ewigen weiter der festplatte nix besseres...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
G5Tanker
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 10.02.12
Alter : 36
Ort : Lauter / Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  fortschritt am Mi 20 Feb 2013, 22:51

Hatte der nur die Platte dran oder auch ein Zugpendel?
Die Platte hab ich auch... Nur erschließt sich mir nicht so richtig, wie das Pendel daran befestigt sein soll.

MfG Patrick
avatar
fortschritt
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 16.12.09
Alter : 25
Ort : Claußnitz

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  GTSchrauber am Do 21 Feb 2013, 08:01

Hallo,
mir geht es genau wie Patrick. Die Platte ist bei meinem auch dran, aber ich bin noch nicht dahinter gestiegen, wo das Zugpendel befestigt wird.
Mein ZT ist Bj. 73 und hat übrigens auch diese klappbare Blechrückwand.

MfG
Tobias

GTSchrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 29
Ort : Spreewald

Nach oben Nach unten

altes ZT Dach Bj 69

Beitrag  alpinabottendorf am Do 28 März 2013, 20:07

Habe noch ein sehr gut erhaltenes altes ZT Dach,Bj. 69 kein Riss, keine Ecken ab, lediglich die Metallverstebungen von innen müssten vom Rost befreit werden. Am besten gegen Abend telefonisch, da ich selten am PC bin. Tel.: 03467269810 oder 017621113479
avatar
alpinabottendorf
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 11.10.10
Alter : 58
Ort : Bottendorf

Nach oben Nach unten

Re: Unterschiedliche Befestigungsböcke

Beitrag  ZT fahrer am Fr 29 März 2013, 18:21

hallo

habe auch noch ein bild von der halterung

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

mfg Wink
avatar
ZT fahrer
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 27.10.10
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten