Erfahrungen TIH 445

Nach unten

Erfahrungen TIH 445

Beitrag  Gast am Sa 22 Jun 2013, 19:06

Hallo an alle,
ich bin seit dem Frühjahr stolzer Besitzer eines TIH:D
Je mehr man sich damit beschäftigt, je mehr Probleme tauchen auf. Anfangs habe ich ein paar Sachen abgedichtet, hier und da neue Farbe und dann losgebaggert. War ein wenig von der Baggerleistung enttäuscht z.B. volle Schaufel -feuchte Erde- bei max Ausleger keine Hebekraft mehr. Na ja Schaufel nur halb voll.
Schlimmeres ist jetzt passiert - Kurbelwelle gebrochen:(
Taja jetzt werde ich nochmal soviel Geld ausgeben müssen, um den Bagger wieder zum laufen zu bekommen.

Vielleicht könnt ihr ja mal eure Erfahrungen mit den TIH hier mitteilen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen TIH 445

Beitrag  MAX01 am So 23 Jun 2013, 14:54

Es ist hal ein TIH!
avatar
MAX01
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 09.11.09
Alter : 40
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen TIH 445

Beitrag  Allradachse am Mo 24 Jun 2013, 19:40

Hi maik
Hättest vorher fragen sollen ,die Reparaturen bleiben so bei wenn er etwas machen soll .komisch is nur das einsigste was eigentlich keine sorgen macht is der Motor .
Aber trotzdem noch viel Spaß .
MfG allradachse

Allradachse
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 53
Ort : Franzburg

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen TIH 445

Beitrag  Christian Vohr am Di 25 Jun 2013, 17:06

Hallo ,
ich bin auch Besitzer eines TIH und habe auch manchmal Probleme beim baggern es geht hin und wieder mal was kaputt zb. Hydraulikschlauch geplatzt , antrieb für Haupthydraulikpumpe ging kaputt das ist ein gefummel dort unten drunter . Ich sage sage immer wo gehobelt wird fallen Späne und ich behalte meinen Kran Smile ich habe im Internet gelesen das die TIH noch in Romänien gebaut werden nur jetzt mit einen Deutzmotor aber sonst baugleich wie damals kann dir noch einen Tipp geben zwecks Ersatzteilbesorgung  Agrotechnik GbR Jesewitz , habe dort auch schon bestellt klappt gut mit denen . Wenn du noch weitere Fragen hast dann frag einfach

LG. Christian
avatar
Christian Vohr
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 14.03.11
Alter : 37
Ort : Dohna

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen TIH 445

Beitrag  Gast am Do 27 Jun 2013, 08:02

Hallo,
der TIH scheint ja bei uns hier im Land doch sehr beliebt zu sein. Bei meiner suche nach einem Ersatzmotor haben sich schon einige Leute gemeldet. Hier dazu nochmal vielen Dank. Ich werde die Angebote erst mal sortieren. Jetzt weiss ich nicht genau für welche variante ich mich entscheiden soll, meinen Motor beim Instandsetzer wieder aufbauen lassen (teuer) oder doch lieber günstig eine gebrauchten Motor kaufen der irgendwo ausgebaut steht und keiner so richtig weiss ob er funktioniert.
Wie hättet ihr euch so entschieden?
Schöne Grüsse
Maik

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen TIH 445

Beitrag  Allradachse am Do 27 Jun 2013, 14:33

Hi maik
Wie schon gesagt mit den Motoren gab es kaum Probleme ,die sind spartfreudig und zuverlässig .vor dem Kauf drehe ihm einmal durch Dan hörst du ob was klappert .ich würde einen gebrauchten nehmen
Grüße allradachse

Allradachse
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 53
Ort : Franzburg

Nach oben Nach unten

TIH-445

Beitrag  LEU am Do 27 Jun 2013, 20:24

Hallo Maik,ich habe seit über 12 Jahren  TIH.Hatte mehrere,habe einen verkauft,einen zerlegt und mit dem Besten der drei arbeite ich ab und zu mal.Die Motoren sind nach nun mittlerweile über 30 Jahren alle ausgelutscht.Der eine mehr-der andere weniger.Ich hatte einen vom VEB Forstwirtschaftsbetrieb,der war schon zu DDR-Zeiten auf 24 Volt Startanlage umgebaut.Anlasser war aber noch 12 Volt.Somit drehte der Motor schneller und sprang auch an.Wenn diese Motoren mit dem Alter an Kompression verlieren,dann sind sie auch im Sommer nur schlecht zu starten.Ansonsten kann ich nichts schlechtes über diese Maschinen sagen.Es kommt halt drauf an,was du damit vor hast.Wenn du nur selten damit arbeitest,dann würde ich versuchen,einen guten gebrauchten Motor zu bekommen.Bist du oft auf ihn angewiesen und möchtest viele Jahre damit aufm Hof arbeiten,dann würde ich den Motor in einer Fachwerkstatt überholen lassen.Am Startverhalten eines kalten TIH- Motors erkennst du sofort,wie gut oder schlecht er ist.    Mfg.  Mario[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
LEU
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 02.01.11
Alter : 49
Ort : Landkreis Annaberg

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen TIH 445

Beitrag  Fortschritt-ZT-325-A am Sa 29 Jun 2013, 21:34

Hallo.

Wir haben mit dem TIH eher weniger gute Erfahrungen gemacht. Wir hatten mal einen und sind sehr froh, dass wir ihn wieder abgeben konnten. Wir haben uns dann einen T159 geholt, mit dem wir sehr zufrieden sind.  Smile  Wir hatten zwar keine großen technischen Probleme aber er war einfach unpraktisch für unsere Einsatzzwecke. Das Problem war im Vergleich zum T159, dass die Vorderräder klein sind und zusätzlich dazu die Vorderachse hinter Exclamation  dem Drehkranz ist und vor dem Drehkranz sind die Abstützungen, also genau umgekehrt, wie beim 159er. Da wir immer mal große Lasten mit mit dem Kran zu fahren haben, z.B. Saatgut-BigBags, ist das mit dem TIH nicht möglich, da er dann hinten hoch kommt und nach vorn kippt und sich dann auch nicht mehr lenken lässt. Daher ist er meiner Meinung nach der Bezeichnung "Mobildrehkran" nur bedingt würdig, ist halt was zum Hinstellen und ein Loch baggern.  Laughing 
Es ist mir sowieso unverständlich, warum damals die Produktion vom 159er nach Rumänien abgegeben wurde und man dort daraus den TIH machte? Der 159er war doch gut so, wie er war. Der TIH ist für mich keine Verbesserung.

MFG

Fortschritt-ZT-325-A
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 20.11.12
Alter : 24
Ort : Großenhain

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten