!!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

!!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  jadeck_1 am Sa 30 Mai 2015, 16:17

Hallo leute,


ich bin mit meinem Latain am ende und sehe den Wald vor lauter Baume nicht mehr.
Ich habe mir ein general uberhokten Anlasser besorgt, weil mein Anlasser der drin war nicht mehr wollte. man hort beim starten ein Klebendes gerausch.... und der Motor drehte sich nicht sich nicht und starte auch nicht.

Nun gut, den Uberholten Anlasser gekauft und meinen alten im Austausch an die Firma geschickt.

Und nun wieder, bei umdrehen des Zundschlussel passiert was im Anlasser, aber er dreht bzw zieht nicht an.... ich denke das nur der Magnetschalt zu horen ist Sad Sad Sad Sad Sad
Bei uns turmt sich die Pferdescheise und ich weiss nicht mehr weiter...
Bei mir gehen drei Kabel an den Anlasser... Eins vom hauptschlater, eins von der lichtmaschiene und eins kommt von so einen Regelgerat aus der Kabine...
das kleine Kabel geht, von der kleinen Schraube am Anlasser zum Zundschloss...


Mulitmeter ist vorhanden
Es liegen am Plus 25,41volt an

Masse hat er auch

Was mich stort, das er von Pluspol zu dem kleinen Kontakt mit der Schraube auch durchgang hat bounce bounce bounce bounce

Ich kann auch nachher nochmal bilder machen.

Genervt....
avatar
jadeck_1
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 16.01.13
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  masterjoe am Sa 30 Mai 2015, 20:45

Hallo,welchen Typ hast du denn verbaut den IM11(ältere Ausführung,Schubschraubtriebanlasser)oder den IM 18 neuere Ausführung,Schubankeranlasser.Beim IM 11 kann es ein das der Zugmagnet nicht brückt und nur anzieht und beim IM 18 kann es sein das die Hilfswicklung defekt ist oder er längere Zeit gelegen hat und deshalb etwas schwergängig ist.Da hilft manchmal schon den Anlasser auszubauen,das Ritzel nach vorne herauszuziehen und etwas Öl auf die Gleitfläche zu geben.
MfG Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 50

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  masterjoe am Sa 30 Mai 2015, 20:49

Bins nochmal habt ihr auch die Spannung nochmal bei betätigtem Anlasser gemessen?
Gruß Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 50

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  jadeck_1 am Sa 30 Mai 2015, 21:31

nein noch nicht gemessen....
ich habe die alte version... IM11
Es hort sich nur an das der Magnet will aber er das ritzel nicht nach vorne schiebt...
avatar
jadeck_1
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 16.01.13
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  lodentoni am So 31 Mai 2015, 10:16

Moin Marcus,wenn der aus der Rep.kam ist der Anlasser bestimmt mit Farbe versehen worden.Da er die Masse über das Gehäuse bekommt versuche mal an den Befestigungsbügeln die Farbe zu entfernen und alles schön blank zu machen.Wenn du im Ruhezustand masse hast bedeutet es nicht das er auch unter Belastung ausreichend Kontakt hat .Wäre meine Idee dazu.Desweiteren können auch die Schaltkontakte im Magneten nicht ganz io sein.Oder wie oben geschrieben der Anker schiebt sich zu schwer und betätigt die Schaltkontakte nicht richtig.
Gruß Hartmut

lodentoni
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 56

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  masterjoe am So 31 Mai 2015, 22:42

Also für mich hört sich das alles doch immer mehr nach einer Batteriesache an bzw Kontaktsache meß noch mal die Spannung beim Anlaßvorgang.
Gruß Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 50

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  jadeck_1 am So 31 Mai 2015, 23:35

Hallo Hartmut, Hallo Jürgen,


musste heute leider nach Deutschland zur arbeit... aber nur 4 Tage.
Habe heute meine Frau schnell zum Traktor geschleppt Very Happy:D:D
So heute Batterie vorm starten 24, 71volt... Sad
Beim Starten zeigt das Multimeter nix an und ist nach dem Start bei 23,32volt

Also denke ich, als erstes Batterien laden... und dann gucken wir weiter.
Die schwarze Farbe ist auch auf dem Anlasser. die mache ich ab und schleife das blank.

Hoffentlich ist es wirklich nur die Batterie lol! lol! lol! lol!
Der Pferdemist türmt sich...

Ich berichte in 4, ach verdammt... in 8 Tagen. Frau hat in Polen ein Pferdeturnier...


Gruß
und Gute Nacht
avatar
jadeck_1
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 16.01.13
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  mts50-86 am Di 02 Jun 2015, 19:32

Hallo jadeck

Was passiert wenn du mit ein schraubenzieher die kontakte am anlasser überbrücken tust??

mfg
avatar
mts50-86
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 14.05.10
Alter : 31
Ort : 16567 Schönfließ OHV

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  t-heyde.de am Mi 03 Jun 2015, 11:43

Überbrücke mal wie mts50-86 schon geschrieben hat und wenn nicht dann kann der neue bzw. überholte Anlasser ja auch defekt sein. So etwas kommt auch mal vor, ist zwar selten aber leider so.

Gruß
Lars
avatar
t-heyde.de
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 30.08.11
Alter : 40
Ort : Schlieben

http://www.t-heyde.de

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  jadeck_1 am Mi 03 Jun 2015, 13:32

Ich versuche das, bin morgen abend ganz kurz zu Hause... dann mache ich das.
Kann die batterien aber vorher nicht laden:(

was muss ich überbrücken ?

+ / -Pol


avatar
jadeck_1
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 16.01.13
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  t-heyde.de am Mi 03 Jun 2015, 14:45

Die Batterien musst Du nicht laden, da ist noch genug drauf. Einfach am Anlasser mit einem isolierten Schraubendreher die Pole kurzschließen.

gruß
Lars
avatar
t-heyde.de
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 30.08.11
Alter : 40
Ort : Schlieben

http://www.t-heyde.de

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  jadeck_1 am Mi 03 Jun 2015, 15:21

OK,

nur um sicher zu gehen... ich habe wirklich nur 1 STD morgen Smile Ankommen zu hause. Auto aus räumen. Frau Blumen geben und Küssen und dann zum Traktor und die beiden Pole wie auf dem Bild überbrücken?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und dann Auto packen und mit Frau und Sohn 250Km fahren zum Pferdetunier....
avatar
jadeck_1
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 16.01.13
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  Fortschrittneuling am Mi 03 Jun 2015, 22:51

Hallo,

Nein,mit einem schönen dicken Schraubendreher und Plastegriff den oberen und den kleinen Polan der seite verbinden.(VORSICHT! gibt nen kleinen Funken Laughing )
Dann passiert das gleiche, als wenn du in der Kabine den ZT mit dem Schlüssel startest.
ABER VORHER DEN GANG RAUSMACHEN!!!!!!!!

Das Problem könnten aber auch die Batterien sein, unter umständen kann es sein, das eine oder mehr Zellen der Batterien zusammengebrochen sind.
Dann hast du soo an einer Batterie ganz normal etwas über 12V, allerdings unter Belastung wenn die Batterie zum einsatz kommen soll (Startvorgang), wird nicht viel rausgeschickt. Das kann man mit einem Batteriebelastungstester überprüfen.

Falls die Aktion mit dem Schraubendreher klappt und er startet,sind Batterien und Anlasser okay,dann könnte es irgentein Kabel,ein Relais oder das Zündschloss sein.
Also erstmal den Anlasser funken lassen Very Happy

gruß
Christian
avatar
Fortschrittneuling
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  mts50-86 am Do 04 Jun 2015, 20:38

Hallo jadeck

Sollte das mit dem schrauben zieher klappen denn ist das anlassRelais defekt!!
Das gleiche hatte ich vor kurzen bei mein ZT 323.

mfg chris
avatar
mts50-86
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 14.05.10
Alter : 31
Ort : 16567 Schönfließ OHV

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  lodentoni am Do 04 Jun 2015, 21:58

Hallo Marcus,wenn du die von Dir eingezeichneten Anschlüsse überbrückst,muß sich der Anlasser drehen.Jedoch es dreht nur der Anlasser leer durch.Weil der Magnetschalter den Anker erst zum Einspuren in die Schwungscheibe bringen müßte. Durch Überbrücken des Anschlusses Oben mit dem Anschluß kleine Schraube umgehst Du mögliche Fehler in der Zuleitung vom Zündschloß. Der Magnetschalter zieht das Ritzel auf die Schwungscheibe und danach wird mittels Brücke der obere und untere Kontakt geschlossen .somit ist er eingespurt und beginnt zu drehen.Nur mal zur Funktionsweise angemerkt.
Gruß Hartmut

lodentoni
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 56

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  t-heyde.de am Mo 08 Jun 2015, 12:17

Hat es denn nun geklappt?

Gruß
Lars
avatar
t-heyde.de
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 30.08.11
Alter : 40
Ort : Schlieben

http://www.t-heyde.de

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  jadeck_1 am Di 09 Jun 2015, 20:27

Sorry sorry,

mit unserem kleinen ist das alles immer nicht so leicht.

@Hartmut: die Farbe habe ich weg gemacht!

SO: habe noch dreckige Hande Smile

Der Traktor lauft.und der Anlasser startet, nicht perfekt aber es geht. Jetz mussen wir ins Detail gehen.

Was war nicht gut:


Das Bild was ich gepostet hatte wo die beiden rote Striche dran sind, ist ein Federsystem was am Ende ein Loch hat um den Haken ein zu hangen. Dort muste ich den Abstand kleiner machen. Diese Schraube mit dem Loch habe ich 5 Windungen kurzer gemacht.

So, jetzt Startet er zwar, aber nach drei Startversuchen bleibt das Ritzel vorn und ist blockiert.... Klar ich muss ihn nicht immer dreimal anmachen....
Oder ist es weil der Anlasser zu warm ist?

Soll ich den Anlasser wieder ausbauen und auf machen und alles sauber machen und gucken ob er irgendwo gefressen hat?

Weil wenn das Ritzel vorn blockiert, muss ich nur Zart mit dem Hammer drauf hauen und es springt zuruck>>>

Gruss
avatar
jadeck_1
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 16.01.13
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  t-heyde.de am Di 09 Jun 2015, 22:20

Dann würde ich mal den Anlasser zurück bringen wenn es ein regenerierter ist und erst gemacht wurde.

Gruß
Lars
avatar
t-heyde.de
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 30.08.11
Alter : 40
Ort : Schlieben

http://www.t-heyde.de

Nach oben Nach unten

anlasser zt323

Beitrag  lmsschrauber am Di 09 Jun 2015, 23:49

nur.mal eine frage.hast du dir schon einmal den starterkranz am motorgenau angeschaut? es könnte ja auch sein,das der anlasser dadurch nicht aus rastet weil an einigen stellen zu viel grat an den zähnen ist.wenn das So sein sollte kann man ihn vielleicht umdrehen es gibt aber zwei Sorten von starterkränzen.die eine hat die zähne an beiden seiten angefaast,den kannst du drehen und den mit nur einer seite,das geht nicht.

lmsschrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 57

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  jadeck_1 am Do 11 Jun 2015, 19:03

der anlasser macht das auch im nicht eingebautet zustand Sad
bei mir sind beide seiten gefast am starterkranz
avatar
jadeck_1
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 16.01.13
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  Maryloufer am Fr 12 Jun 2015, 07:59

Hallo ,

mach mal ein paar Tropfen Öl auf die Welle auf der das Ritzel läuft und die Achse vom Hebel welcher das Ritzel betätigt
und probier es in ausgebautem zustand,
wenn das nicht hilft schau dir die Rückzugsfeder fürs Ritzel an

gruß Gerhard

avatar
Maryloufer
Dauergast
Dauergast

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 52
Ort : Talheim bei Heilbronn,Baden Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: !!! Anlasser Zt 323!!! WICHTIG!!!!

Beitrag  t-heyde.de am Mo 15 Jun 2015, 14:11

Aber wenn der Anlasser erst überholt wurde, müsste er auch tadellos funktionieren! Bring den Anlasser zurück und lass ihn dort testen.

Gruß
Lars
avatar
t-heyde.de
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 30.08.11
Alter : 40
Ort : Schlieben

http://www.t-heyde.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten