Hydrauliköl

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hydrauliköl

Beitrag  Kay am Do 14 Jan 2016, 14:54

Moin,

ich habe ein Problem mit dem Hydrauliköl.
Als ich unseren ZT bekommen habe, war der Hydraulikbehälter fast leer,
also zum Fachhandel und nach eingehender Beratung einen Kanister HLP46 mitgenommen.
Das Öl bis zur Markierung am Peilstab aufgefüllt und gut, dachte ich.
Nach 5 Minuten Fahrt, beginnt das Öl an zu schäumen und kommt aus der Tankentlüftung heraus.
Da der sanfte Riese nur Hobby ist, haben wir die Hydraulikpumpe nicht mitlaufen, also kann es nur am Lenksystem oder am Öl liegen.
Habe ich eventuell falsches Öl aufgefüllt?

MfG, Kay
avatar
Kay
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 14.11.15
Alter : 45
Ort : Bad Nenndorf

Nach oben Nach unten

Re: Hydrauliköl

Beitrag  ZT-Zieri am Do 14 Jan 2016, 23:59

Am Öl liegt es glaube nicht hab das selbe drin und bei mir bleibt es drin.
Mfg Patrick
avatar
ZT-Zieri
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 14.07.13
Alter : 35
Ort : Landkreis Gotha / Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Hydrauliköl

Beitrag  MF 1014 am Fr 15 Jan 2016, 02:16

Ne falsches ol isses nicht.

Wenns schäumt muss da irgendwas reindrücken. Hast dumal überprüft ob das Öl sich mit anderen vermischt. Oder ob das Öl wieder abnimmt.
avatar
MF 1014
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Hydrauliköl

Beitrag  nussecke am Fr 15 Jan 2016, 09:00

Hallo,
du kannst mal im Internet rum surfen und nach Lösungen suchen, viele schreiben das sich das Öl mit Luft mischt und unter anderem das auch die Pumpe defekt sein könnte..........Lenkung geht aber sanft? mfg

nussecke
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 188
Anmeldedatum : 02.10.12
Alter : 30
Ort : Gera Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Hydrauliköl

Beitrag  Kay am Fr 15 Jan 2016, 10:03

Hallo,

ich habe gerade mal nachgeschaut,
jetzt steht der ZT zwei Tage, das Öl ist wieder auf dem normalen Füllstand gesunken und es hat wieder die normale Farbe.
Dann kann es ja nur sein, das die Pumpe Luft in das System zieht.
Die Lenkung geht so leicht, das man mit dem kleinen Finger lenken kann.
Ich werde jetzt mal die Leitung vom Tank zur Pumpe Prüfen.
Wie kann ich die Pumpe Prüfen?

Ich danke für die nette Hilfe.

MfG, Kay.
avatar
Kay
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 14.11.15
Alter : 45
Ort : Bad Nenndorf

Nach oben Nach unten

Re: Hydrauliköl

Beitrag  mollimacher am Fr 15 Jan 2016, 15:00

hallo, es ist zu 100 % luft im öl, wenn es schäumt. kontrolliere bitte mal den micro-s-filter ob da alles dicht ist. gruß rené

mollimacher
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.07.15
Alter : 49

Nach oben Nach unten

Re: Hydrauliköl

Beitrag  Kay am Fr 15 Jan 2016, 22:36

Hallo,

Danke für den Tip.
Ich werde Morgen mal nachschauen.

MfG, Kay.
avatar
Kay
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 14.11.15
Alter : 45
Ort : Bad Nenndorf

Nach oben Nach unten

Re: Hydrauliköl

Beitrag  Kay am Sa 23 Jan 2016, 20:53

Hallo,

ich war beim ZT, jetzt ist es nicht mehr lustig.
Die Lenkung ist total ausgefallen (-Grade), das Öl ist milchig, also doch Wasser.
Ich hoffe, wenn das Wetter wärmer wird, das sich mein Problem mit einem kompletten Ölwechsel erledigt hat.

MfG,Kay.
avatar
Kay
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 14.11.15
Alter : 45
Ort : Bad Nenndorf

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten