Kraftheber abschmieren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kraftheber abschmieren

Beitrag  devien am So 13 Aug 2017, 20:41

hi,
hab mir vor einiger Zeit n ZT300 geholt und nun will ich mit ihm loslegen, hab schon Zylinderkopfdichtung und einiges mehr erneuert. Beim Abschmieren ist mir heute etwas aufgefallen das mich wundert, beim Kraftheber habe ich je einen Schmiernippel recht und links, beim rechten ist nach kurzer Zeit Das Fett an der Seite vorgequollen, ok, auf der linken Seite tut sich jedoch nichts, hab bestimmt schon ne halbe Kartusche reingedrückt (ohne wirklich Kraft anzuwenden) aber es ist nichts zu sehen.

Ist das normal (selbst unter der Prämisse das der Vorbesitzer das abschmieren ewig versäumt hat) ?

Gruß

devien
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 14.11.15
Alter : 37
Ort : Sarnow Meck-Pomm

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten