Raucht euer ZT auch so extrem?

Nach unten

Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  s.guilliard am Sa 11 Jul 2015, 16:19

Hallo zusammen,

ich habe meinen ZT ja noch nicht so lange und hatte ihn auch noch nicht oft in Betrieb.
Was mich aber immer wieder stört ist der extreme Rauch aus dem Auspuff.
Egal ob kalt oder warm.
Wenn ich eine Minute in die Halle (15x10x5m) fahre, muss ich schnell alle Tore öffnen.
Beim anlassen, bis der Druck aufgebaut ist mach ich schon vorher alles auf, da es schwer wird noch das Tor zu finden Wink

Eins noch...
Ist es normal, das die Hydraulik nur funktioniert wenn ich ausgekuppelt habe?

Danke
Sascha
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

zt raucht so

Beitrag  lmsschrauber am So 12 Jul 2015, 09:26

es gibt mehrere Möglichkeiten. ich würde erst mal den einspritzversteller überprüfen.manchmal kann es sein das sich die nieten gelöst haben.erst mal noch ne frage qualmt er denn weiss oder schwarz?

lmsschrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  s.guilliard am So 12 Jul 2015, 09:30

Er raucht weiß.
Schwarz nur kurz wenn er arbeiten muss, also unter last.
Kannst du zu dem verstellter noch mehr sagen?
Oder steht das in der Reparaturanleitung?

Sascha
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

Re: Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  Fortschrittneuling am So 12 Jul 2015, 17:49

Hallo,

wird denn bei dir das Kühlwasser weniger??
Du kannst ein wenig an Hand der Farbe oft gute Fehlerdiagnosen stellen.
Wenn der weiß qualmt ist das ein Anzeichen dafür das Wasser mit verbrannt wird und dann halt als Wasserdampf rauskommt.
Ist der Qualm ein helles Blau hat er hohen Kraftstoffüberschuss (Düsen überprüfen oder Pumpe kontrollieren) oder der Zündzeitpunkt stimmt nicht.
Und dann gibt noch dunkel grauen bzw. schwarzen Qualm der unter hohen Leistungsanspruch kommt oder einem stark schmutzigem Luftfilter. Wink

gruß
Christian
avatar
Fortschrittneuling
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  s.guilliard am So 12 Jul 2015, 18:16

Dann nehmen ich die 2 Wink
Wasser würde man auch riechen. Deswegen tendiere ich zu zu viel Kraftstoff.
Wie wird die Pumpe eingestellt?
Hab dazu nichts in den Anleitungen gefunden.
PS: anspringen tut er bestens...
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

zt raucht

Beitrag  lmsschrauber am So 12 Jul 2015, 19:53

wenn er bestens anspringt .ist ein gutes zeichen .dann würde ich die düsen überprüfen,der druck beträgt 175 bar.sie dürfen auch nicht nachtropfen.du kannst ja auch noch das magnetventil nachschauen ob es nachtropft,aber dann müsste er nageln beim laufen.

lmsschrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  s.guilliard am So 12 Jul 2015, 20:02

lmsschrauber schrieb:wenn er bestens anspringt .ist ein gutes zeichen .dann würde ich die düsen überprüfen,der druck beträgt 175 bar.sie dürfen auch nicht nachtropfen.du kannst ja auch noch das magnetventil nachschauen ob es nachtropft,aber dann müsste er nageln beim laufen.

Welches Magnetventil meinst du?
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

zt raucht so

Beitrag  lmsschrauber am So 12 Jul 2015, 20:10

das magnetventil sitzt oben auf der luftleiste,es geht ein ganz dünner schlauch in die luftleiste.es gehört zur vorglühanlage es kann nämlich sein das dort beim laufenlassen diesel in den ansaugkanal läuft.

lmsschrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  s.guilliard am Di 14 Jul 2015, 21:18

Hallo zusammen,

habe heute das Magnetventil geprüft.
Das schaltet wenn ich Strom dran hänge und scheint dicht zu sein.
An den Leitungen zu dem Ventil kommt auch Strom an.

Dann habe ich die erste Düse ausgebaut.
Am "Auslass" war schon etwas Ruß, der bestimmt das Strahlbild beeinflusst.
Düsennadel läuft gut. In der "Überwurfmutter" war etwas schmutz drin.

Brauch ich zum Öffnungsdruck testen ein spezielles Testgerät, oder wie prüft ihr das?

Sascha
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

zt raucht

Beitrag  lmsschrauber am Di 14 Jul 2015, 21:30

die düsen musst du abdrücken lassen.du kannst ja mal ,wenn der Traktor im stand läuft,die einspritzleitungen eine nach der anderen lösen.dann kann man erkennen welche düse defekt ist.wenn du eine Leitung lösthört man ob der Motor reagiert oder nicht. wenn keine Reaktion kommt ist die düse defekt.das abdrücken der düsen musst du in einer Werkstatt machen lassen.du braucht dazu ein düsenabdrückgerät.

lmsschrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  s.guilliard am Sa 18 Jul 2015, 21:04

Hallo zusammen,

habe heute meine Düsen abgedrückt. Laughing
ALLE hatten ein schlechtes Strahlbild (kam gerade so raus)
Eine war zusätzlich undicht.
ALLE hatten einen Öffnungsdruck von ca. 220 bar

Hab dann alles zerlegt, gereinigt und eingestellt. 2 hab ich hinbekommen (Öffnungsdruck 175 bar, Strahlbild und dicht)
Werde mir jetzt 2 neue Düsen holen und berichte dann...

Weiß einer warum die auf ca. 220 bar stehen oder was ein zu hoher Öffnungsdruck zur Folge hat?

Sascha
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

Re: Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  Bjelarus MT3 80 am So 19 Jul 2015, 19:24

Hallo, das were wirklich mal interessant zu wissen ob du das qualmen weg bekommen hast ich hexe bei meinen MTS 80 schon drei oder vier Jahre rum das weg zu bekommen heute habe ich noch mal versucht mit vier nagelneue komplette Düsenstöcke aber fehl anzeige er qualmt immer noch wenn er kalt ist aber ich muss dazu sagen wenn er warm wird und unter Last Arbeiten muss ist es weg und er qualmt dann garnicht mehr.
Gruss Nico
avatar
Bjelarus MT3 80
Dauergast
Dauergast

Anzahl der Beiträge : 824
Anmeldedatum : 03.12.09
Alter : 27
Ort : Lassan (M-V)

Nach oben Nach unten

Re: Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  s.guilliard am Sa 01 Aug 2015, 17:12

Hallo zusammen,

Düsen sind jetzt alle dicht mit gutem Strahlbild un mit richtigem Öffnungsdruck eingestellt.
Leider hat sich nichts geändert Laughing
Er raucht immernoch sehr stark.
Evtl hat sich minimal etwas an der Laufruhe im unteren Drehzahlbereich verbessert, aber wirklich nicht viel...

Sascha
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

zt raucht extrem

Beitrag  lmsschrauber am Sa 01 Aug 2015, 19:40

du musst dann mal die Zündung überprüfen.der Zündzeitpunkt ist 24 grad vor OT.

lmsschrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  s.guilliard am Sa 01 Aug 2015, 21:13

Wenn du mir jetzt noch sagst, wie ich das mache?
Hab in Sachen Zündung etc. nur Erfahrung bei Benzinmotoren...

Werde bei nächster Gelegenheit auch mal die Ventile kontrollieren...

Sascha
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

zt raucht so

Beitrag  lmsschrauber am So 02 Aug 2015, 18:38

zuerst brauchst du ein kapillarröhrchen dazu. jetzt drehhst du den Motor so,das der erste Zylinder zündet.das siehst du wenn du die ventildeckel abbaust und sich die Ventile beim vierten Zylinder sich überschneiden.dann must du die Verkleidung an der linken seite bei der schwungscheibeabbauen.dort siehst du die Verkleidung von der schwungscheibe,da ist ein kleines loch mit einer kerbe zusehen.jezst drehst du den Motor auf 24grad vor OT,diegradzahl ist auf der schwungscheibe zu sehen.jetzt schraubst du das kapillarröhrchen auf der e-pumpe beim ersten Zylinder rauf.nun musst du die beiden schrauben am einsprtzversteller lösen,dort wo die langlöcher drin sind.jetzt drehst du den versteller so lange hin und her bis aus dem Röhrchen diesel auf steigt.du musst aber vorher das Handgas auf halber Stellung drehen.wen der diesel da ist drehst du den versteller zurück und dann ganz langsam wieder vorwärts,bis der diesel anfängt im Röhrchen zu steigen.jetzt stimmt die Zündung ganz genau und du kannst die beiden schrauben am versteller wieder festziehen. jetzt kannst du alles wieder zusammen bauen und ausprobieren.

viel spass
gruss lmsschrauber

lmsschrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  jadeck_1 am Mo 03 Aug 2015, 16:51

macht mal fotos bitte Smile
avatar
jadeck_1
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 16.01.13
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  s.guilliard am Mo 03 Aug 2015, 16:57

jadeck_1 schrieb:macht mal fotos bitte Smile
Von was genau?
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

Re: Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  jadeck_1 am Di 04 Aug 2015, 07:23

na fals du das machen willst mit dem röhrchen... also den Einspritzpunkt einstellen...

Gruß
Marcus
avatar
jadeck_1
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 16.01.13
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Raucht euer ZT auch so extrem?

Beitrag  s.guilliard am Sa 19 Sep 2015, 17:53

Hallo zusammen,

langsam schließt sich der Kreis Wink
Hatte mich schon fast mit dem starken Rauch abgefunden und hatte das nächste Problem: KEIN Öldruck.
Ich hab erstmal alles überprüft was das sein könnte, aber auf das einfachste kam ich nicht Smile KEIN Öl mehr drin!

Hab jetzt heute Ölwechsel und Spülung gemacht. Zuerst habe ich den fehlenden Inhalt (ca. 6 Liter) mit Diesel aufgefüllt.
Dann 10 min im unteren Drehzahlbereich laufen lassen. Dabei ist mir aufgefallen dass der Rauch noch mehr wird als sonst.
Alles abgelassen und neues Öl rein.

Würde jetzt behaupten, dass der Öl verbrennt?!?
Oder nur auf 3 Zylinder läuft?

PS:
Bei der Leerlaufdrehzahl ist es so, dass er unter 850-900 extrem anfangt zu wackeln. Sollte eigentlich ja auf 550 runtergedreht werden.

Was meint ihr dazu?

MfG Sascha
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten