Infos zu Kupplung

Nach unten

Infos zu Kupplung

Beitrag  s.guilliard am Di 13 Okt 2015, 20:53

Hallo zusammen,

ich habe heute meine Kupplung ausgebaut um nach dem Ausdrücklager zu schauen und hätte gerne ein paar Infos dazu.
1. Laut Rep. Anleitung sollten zwischen Ausdrücklager und den Hebeln 9mm Luft sein. Da war keine Luft mehr...
2. Dann sollte die Luft an der Stellschraube 0,5 oder 2,0mm, je nach ULS sein. Die hat jetzt (ausgebaut) ca. 3-4mm.
3. Kann ich ohne das Teil komplett zu zerlegen den Verschleiß beurteilen?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke für eure Hilfe
Sascha
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

Re: Infos zu Kupplung

Beitrag  masterjoe am Mi 14 Okt 2015, 20:08

Hallo Sascha,den Verschleiß stellst du an der Stärke der Kupplungsscheiben fest.Messe sie mal mit einem Messschieber Neu sind sie !0mm dick Verschleißgrenze lt DDR Buch 9mm man kann sie aber etwas weiter runterfahren.
MfG Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Re: Infos zu Kupplung

Beitrag  s.guilliard am Mi 14 Okt 2015, 20:12

Ich habe eben noch die breite zwischen den beiden gussplatten gemessen. Da hab ich ca. 9mm links und 9,2mm rechts.

Sollte ich die gleich erneuern, wenn ich die eh schon draussen habe?

Sascha
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

Re: Infos zu Kupplung

Beitrag  nussecke am Mi 14 Okt 2015, 22:27

Hallo,
ich würde sie auf Verschleiß prüfen, also alle Komponenten der Kupplung und ggf. erneuern
und die Scheiben würde ich machen, du würdest dich ärgern wenn später etwas kommt!
mfg

Nichts dem Zufall überlassen! Wink

nussecke
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 02.10.12
Alter : 30
Ort : Gera Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Infos zu Kupplung

Beitrag  s.guilliard am So 13 März 2016, 13:01

Hallo zusammen,

hab jetzt ne Weile gebraucht, bis ich zur ersten Probefahrt kam, aber gestern war es FAST so weit.
Ich bekomme keinen Gang rein Sad
Hab dann gestern Abend einiges gelesen, aber ich komme nicht drauf.
Die erste Platte trennt sauber, die 2. Bewegt sich nicht. Maße hab ich alle nochmal überprüft (Spalt zum Ausdrücklager, Stellschraube zwischen den Platten)
Die will einfach nicht trennen.
Gerade hab ich versucht durch fahren und bremsen etwas zu lösen,aber Fehlanzeige.
Wo könnte da der Fehler sein? Bei zusammenbauen kann man ja eigentlich nix falsch machen, oder?
Stutzig macht mich auch, dass die erste Platte ja der Fahrantrieb ist?!?
Wie gesagt geht Gang einlegen nur wenn der Motor aus ist und dann starten

Sascha
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

Re: Infos zu Kupplung

Beitrag  s.guilliard am So 13 März 2016, 17:38

Nochmal ich Wink

Wie wahrscheinlich ist es, dass die beiden Wellen sich verklemmt oder zusammengerostet sind?
Nachdem ich die Kupplung ab hatte hab ich das Gehäuse gründlich mit dem Dampfstrahler gereinigt?!?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da die Fahrkupplung ja trennt kann ich mir nur erklären, dass diese beiden Wellen verklebt sind und somit sich immer beide drehen.

Sascha
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

Re: Infos zu Kupplung

Beitrag  s.guilliard am Mo 14 März 2016, 19:22

Und schon wieder ich...
Hab das Problem gelöst Smile
Ich Ar....... hab zwar gesehen, dass sich die Druckplatte löst, aber die Scheibe nicht.
Hab heute bei getretener Kupplung mit einem Stecheisen die Scheibe gelöst und jetzt geht alles.
Könnte mich Ohrfeigen Wink

Sascha
avatar
s.guilliard
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 33
Ort : Waldbach

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten