Lenkungsflattern am ZT 323

Nach unten

Lenkungsflattern am ZT 323

Beitrag  ANA am So 08 Nov 2015, 17:25

Hallo
bei meinem Neuerwerb flattern bei schnellerer Fahrt die Vorderräder so das man fast nicht auf der Straße bleibt.Lenkrad steht ruhig!!
Lenkorbitol wurde entlüftet,keine Besserung.
Bei der Ursachenforschung fiel schnell auf das der Lenkstockhebel locker ist,also nachgezogen leicht besser aber immer noch unfahrbar der Schlepper oberhalb vom 3.Gang.

Habe heute den Schwenkantrieb ausgebaut,hier sieht man das der Lenkhebel am Rahmen schleift????
Kann es sein das die Verzahnung so nieder ist?das der Hebel schleift und gar nicht mehr fest wird?

Habe außerdem den Schwenkantrieb zerlegt die Steuerventile sind gangbar und die Dichtringe sehen top aus.

Hat jemand eine Idee?
Gibt es den Lenkhebel und die Welle im Schwenkantrieb einzeln?Wer hat sowas?

Danke für eure Hilfe

Viele Grüße aus dem Erzgebirge


avatar
ANA
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 23.12.10
Alter : 38
Ort : Kretscham Rothensehma

Nach oben Nach unten

Re: Lenkungsflattern am ZT 323

Beitrag  masterjoe am So 08 Nov 2015, 20:50

Hallo,schau mal nach deinen Mittelachsbolzen (Pendelbolzen)oftmals sind die verschlissen bzw die Buchsen in der Achse.
MfG Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 329
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Re: Lenkungsflattern am ZT 323

Beitrag  mts50-86 am So 08 Nov 2015, 21:05

Hallo

wie sehen die spurstangen aus?? bei mir war das auch und ich hatte die spurstangen gewechselt und seit dem ruhe!!

mfg chris
avatar
mts50-86
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 14.05.10
Alter : 32
Ort : 16567 Schönfließ OHV

Nach oben Nach unten

Re: Lenkungsflattern am ZT 323

Beitrag  ZT-Zieri am So 08 Nov 2015, 21:38

Bei mir war es nur der Spurstangenkopf zum lenkstockhebel neuen rein und lief alles wieder rund.
Gruß Patrick
avatar
ZT-Zieri
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 14.07.13
Alter : 36
Ort : Landkreis Gotha / Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Lenkungsflattern am ZT 323

Beitrag  ANA am Mo 09 Nov 2015, 18:31

Hallo
Spurstangen sind alle top,Achslagerung auch.

Es kommt vom Spiel am Lenkstockhebel,wer hat was abzugeben vielleicht ungebraucht?
Werde aber nicht nur den Lenkhebel brauchen sondern auch die Welle im Schwenkantrieb weil die ist ganz schön ausgeleiert

Danke an alle die helfen

Uwe
avatar
ANA
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 23.12.10
Alter : 38
Ort : Kretscham Rothensehma

Nach oben Nach unten

Re: Lenkungsflattern am ZT 323

Beitrag  ANA am So 06 Dez 2015, 21:06

So der ZT läuft wieder geradeaus.
Dank dem ZT Fahrer aus dem Forum der helfen konnte mit einem Schwenkantrieb und Lenkstockhebel.
Gut das einem hier geholfen wird und man nicht dem Auktionshaus Wahnsinn ausgesetzt wird.
Danke an alle die mit geschrieben haben zum Problem
Grüße aus dem Erzgebirge
Uwe
avatar
ANA
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 23.12.10
Alter : 38
Ort : Kretscham Rothensehma

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten