Felgen und Bereifung Belarus

Nach unten

Felgen und Bereifung Belarus

Beitrag  Ms.MTS am Do 19 Nov 2015, 17:18

Hallo Geneinde,

heute benötige ich auch mal einen guten Rat.
Und zwar möchte ich auf meinen 82er 15.5er Decken drauf machen.
Jetzt steht er auf 13.6er nun ist die Frage ob ich die selbe Felge nehme oder nicht...
Ich weiß das es geht. Hab aber keine Lust mich zu ärgern, wenn die neue Decke dann anfängt nach nem halben Jahr zu brechen.
Kennt jemand von euch die unterschiedlichen Felgenbreiten und vielleicht ein paar Maße?
Und wer fährt von euch auf der schmalen Felge 15.5er, mit was für Druck und welche Erfahrungen habt ihr da?

Über konstruktive Antworten würde ich mich freuen
avatar
Ms.MTS
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 20.01.11
Alter : 29
Ort : 02....

Nach oben Nach unten

Re: Felgen und Bereifung Belarus

Beitrag  Bjelarus MT3 80 am Do 19 Nov 2015, 18:44

Hallo, die Maße weiß ich nun leider nicht von den Felgen aber das es geht mit den schmalen Felgen und den 15,5er Decken mein Kumpel hat ein 80er den hat er zu LPG Zeiten als GR Traktor bekommen und der hatte von dem KfL wo er her kam schmale Felgen und 15,5er Decken und das bis heute und ohne probleme da brechen keine Reifen oder sonst was
Gruss Nico
avatar
Bjelarus MT3 80
Dauergast
Dauergast

Anzahl der Beiträge : 824
Anmeldedatum : 03.12.09
Alter : 27
Ort : Lassan (M-V)

Nach oben Nach unten

Re: Felgen und Bereifung Belarus

Beitrag  masterjoe am Do 19 Nov 2015, 20:37

Hallo Anja,die Felgen für die 13,6er Reifen sind nur ca 4cm schmaler.Ich habe viele Bekannte die seit Jahren die 15.5er auf den schmäleren Felgen fahren,ohne Probleme.Druck 1,5 bar.
MfG Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 329
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Re: Felgen und Bereifung Belarus

Beitrag  Ms.MTS am Fr 20 Nov 2015, 19:38

Super ich danke euch!
avatar
Ms.MTS
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 20.01.11
Alter : 29
Ort : 02....

Nach oben Nach unten

Druck

Beitrag  Russ5080 am Fr 20 Nov 2015, 22:56

Hallo , im Russen Buch steht 0,8 -1,4 bar je nach Belastung
avatar
Russ5080
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 07.01.11
Alter : 49
Ort : Königs Wusterhausen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten