T157 Zwiebelzieher Bohrgerät

Nach unten

T157 Zwiebelzieher Bohrgerät

Beitrag  Jens Wünderlich am Do 11 Feb 2016, 21:01

Hallo Freunde,

bin seit heut stolzer Besitzer eines Bohrgerätes für den Zwiebelzieher. Habe Ihn gleich ausprobiert, funktioniert tadellos. Nun zu meiner Frage, mir sagte mal jemand, das der Rücklauf des Bohrers(Hydraulikmotor) direkt in in den Öltank gehen muß, ansonsten wird wohl die Pumpe zu heiß. Stimmt das???

Grüße aus der Oberlausitz
Jens

Ps: Suche noch einen großen Bohrer für das Teil.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Jens Wünderlich
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 19.01.14
Alter : 45

Nach oben Nach unten

Re: T157 Zwiebelzieher Bohrgerät

Beitrag  BelarusBastie am Do 11 Feb 2016, 23:09

Hallo

Ja,es ist ein druckloser Rücklauf und der geht immer direkt in den Hydraulik Tank damals wie heute.Wir hatten so ein Bohrgerät mal am TIH dran und wenn der Rücklauf über den Steuerblock ging hat es nicht richtig funktioniert.

Mfg Basti

BelarusBastie
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 02.05.12
Alter : 38
Ort : Rönnebeck OHV

Nach oben Nach unten

Re: T157 Zwiebelzieher Bohrgerät

Beitrag  MTS 820 am Fr 12 Feb 2016, 08:15

mußt mal gucken was für eine Schlauchkupplung am Bohrgerät dran ist,die Rücklaufkupplungen zu DDR Zeiten waren immer größer wie die normalen.

Gruß Sven
avatar
MTS 820
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 29.10.13
Alter : 47
Ort : Torgelow-Holl

Nach oben Nach unten

Re: T157 Zwiebelzieher Bohrgerät

Beitrag  MAX01 am Fr 12 Feb 2016, 15:36

Mmmm


Zuletzt von MAX01 am Di 16 Feb 2016, 19:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
MAX01
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 09.11.09
Alter : 40
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: T157 Zwiebelzieher Bohrgerät

Beitrag  T157/2 Fan am Mo 15 Feb 2016, 20:33

Hallo, ich verstehe es gerade nicht.
Habe auch seit 10 Jahren solch Bohrgerät welches den Vor und Rücklauf (Links und Rechtslauf) sowie eine sehr kleine Leckölleitung die zum Tank geht besitzt.

Wenn ich wie hier den Rücklauf in den Tank lege würde ich ja nurnoch in eine Richtung drehen können.


Gruß Stephan
avatar
T157/2 Fan
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 11.11.09
Alter : 32
Ort : Magdeburg

Nach oben Nach unten

T157 Zwiebelzieher Bohrgerät

Beitrag  Jens Wünderlich am Di 16 Feb 2016, 18:52

Habe das Bohrgerät heute ausprobiert. Bohrt echt super, 40 Löcher am Stück! Verstehe auch nicht, warum der Rücklauf direkt in den Tank soll. Aus der Leckleitung kommt ab und an mal ein Tropfen, den man in einer Flasche auffangen kann. Hätte gern eine Erklärung warum und weshalb, denn die Dinger wurden ja eigentlich so gebaut, mit Vor - und Rücklauf.

Gruß Jens

Jens Wünderlich
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 19.01.14
Alter : 45

Nach oben Nach unten

Re: T157 Zwiebelzieher Bohrgerät

Beitrag  Michl80 am Di 01 Nov 2016, 21:09

Hallo

absoluter Schwachsinn, na klar wird der Bohrer normal wie alle anderen Arbeitsgeräte angeschlossen, man muss ihn ja auch wieder aus der Erde rausbekommen und dazu sollte er auch rückwärts drehen.
Und das Lecköl, da kommt wie du schon sagtest eine Flasche dran, das wars.
Einen großen Bohrer hab ich noch.

Gruß Micha

Michl80
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 01.11.16
Alter : 38
Ort : Rothenburg

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten