motorumbau K700 A

Nach unten

motorumbau K700 A

Beitrag  Fortschrittmalte am Mi 09 März 2016, 19:48

Hallo

Ich hab mal wieder eine Frage:

könnte man beim K700A einen anderen Motor einbauen, also einen, der spritsparender ist und evtl. mehr Leistung hat? Zum Beispiel, man besorgt sich einen K700A und einen LKW-Motor von MAN oder Mercedes und baut den (gedrossleten?) motor in den Traktor ein. Ginge das, weil die neuen Kirovets dürfen ja in Deutschland auch nur mit Mercedes Motoren laufen wegen der Abgasstufe.
Würde das bezüglich drehzahl, Getriebe, Liestung und Ein- bzw. Umbau passen?

Grüße von der Ostsee
Malte

Fortschrittmalte
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 20
Ort : MV

Nach oben Nach unten

Re: motorumbau K700 A

Beitrag  IFA88 am Mi 09 März 2016, 20:08

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

IFA88
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: motorumbau K700 A

Beitrag  IFA88 am Mi 09 März 2016, 20:10

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

IFA88
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten