Kreuzgelenke Vorderradantrieb MTS abschmieren

Nach unten

Kreuzgelenke Vorderradantrieb MTS abschmieren

Beitrag  Tobias Ziermann am Mo 23 Mai 2016, 22:42

Hallo,

das Mundstück der üblichen Handhebelpressen ist zu breit und paßt nicht auf die Schmiernippel der Kreuzgelenke. Gibt es schmalere Mundstücke oder spezielle Fettpressen, die sich dafür eignen?

Grüße Tobias


Tobias Ziermann
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzgelenke Vorderradantrieb MTS abschmieren

Beitrag  Fortschrittneuling am Di 24 Mai 2016, 20:32

Hallo,

wenn du diese abschmieren willst musst du die alte DDR Fettpresse nehmen bei der das fett beim drücken von hintenin den nippel reingepresst wird.
Diese hat vorn kein klemmmundstück sondern dichtet nur durchs drücken ab, ist deswegen sehr schmal vorn.
mfg
avatar
Fortschrittneuling
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzgelenke Vorderradantrieb MTS abschmieren

Beitrag  Tobias Ziermann am Di 24 Mai 2016, 20:40

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort. Ich habe mich weiter mit dem Thema beschäftigt und noch herausgefunden, daß es auch heute noch Mundstücke ohne Klemmgreifer gibt (d=12 mm). Bin aber nicht sicher, ob die auch an die "normalen" Fettpressen passen. Ich vermute, daß die nur an die einfachen Stoßpressen passen. Ich hab jetzt einfach mal so eine Stoßpresse mit dem 12-mm-Mundstück bestellt und bin morgen schlauer. Werde das Ergebnis noch mitteilen.

Tobias Ziermann
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzgelenke Vorderradantrieb MTS abschmieren

Beitrag  Fortschrittneuling am Di 24 Mai 2016, 20:55

ja genau soo heißen die, mir fiel der Begriff nicht ein. Very Happy
probier mal.
mfg
Christian
avatar
Fortschrittneuling
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzgelenke Vorderradantrieb MTS abschmieren

Beitrag  Tobias Ziermann am Mi 25 Mai 2016, 11:51

So, ganz normale neue Stoßpresse funktioniert. Habe eine von Pressol gekauft. Das entsprechende Mundstück für Kegelschmiernippel hat einen Durchmesser von 11 mm und paßt somit locker.

Tobias Ziermann
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 23.05.16
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten