Famulus /T174 Motor Übermaßkolben

Nach unten

Famulus /T174 Motor Übermaßkolben

Beitrag  Mutschow am Mo 29 Aug 2016, 19:12

Hallo
Möchte Zylinder ausschleifen/polieren/hohnen.welche Übermaßkolben kann ich da nehmen?was bedeutet die Bezeichnung H6 ADK 125 und was G5 ?Gibts da unterschiede wegen Wasserkühlung/Luftkühlung?Sind ja fast 60Grad Temperatur unterschied.Theoretisch könnten da ja auch die W50 kolben gehen?.Von der Bolzenaufnahme passt es auch.Sind 45er im Durchmesser

Mutschow
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 13.10.15
Alter : 39

Nach oben Nach unten

Re: Famulus /T174 Motor Übermaßkolben

Beitrag  mollimacher am Do 01 Sep 2016, 09:03

hallo,
deine fragestellung zeigt mir, dass du von motoren nicht so die ahnung hast.
dann bastele nicht selber - hole dir einen guten alten schlosser zur seite, sonst wird´s nur schlimmer.

zur frage: der der dir die zylinder schleift hat auch die passenden kolben für dich.
Zylinder kann nur ein fachbetrieb schleifen u. hohnen, polieren gibt es nicht, das wäre der sichere motor-tod!

H6 u. g5 sind LKW´s die den 6 zylinder "em" motor verbaut haben. von diesem triebwerk leitet sich der Famulus 2 zyl. wassergekülte motor ab.
der motor vom t174 hat mit dem original famulusmotor nicht mehr viel zu tun, nur dass er mit ein paar umbauten in den trecker paßt. (größere bohrung, direkteinspritzung, andere ölpumpe, größere ölwanne und und und ...)
adk 125 ist ein autodrehkran mit dem schönebecker 6 zylinder 6 VD, 14,5/12-2 SRW - dieser hat mit dem alten em motor auch so gut wie nicht´s mehr zu tun.
gruß rené

mollimacher
Besucher
Besucher

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 14.07.15
Alter : 49

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten