Motorvorwärmer MTS 80

Nach unten

Motorvorwärmer MTS 80

Beitrag  IFA88 am So 27 Nov 2016, 19:47

Hallo Gemeinde , da mein MTS 80 im Winter ohne Starthilfespray nicht anspringt , habe ich mir überlegt einen Motorvorwärmer 230 Volt zu kaufen . Hat jemand damit Erfahrungen ? Danke

IFA88
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Motorvorwärmer MTS 80

Beitrag  MF 1014 am So 27 Nov 2016, 19:54

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn du soeinen meinst, soein habe ich an meinen 550er mit 80er Motor, angebaut.

Ist einen super Sache, Funzt einwandfrei.

Das dein Motor garnich anspringt is schlecht, da muss noch ein anderes Problem sein.

Das ist ja bloß eine Erleichterung und nicht ein extra Kaltstarter oder extra Benzinmotor wie die Russen haben Very Happy
avatar
MF 1014
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Motorvorwärmer MTS 80

Beitrag  IFA88 am So 27 Nov 2016, 20:14

Ja so einen Vorwärmer meine ich . Er springt nur bei kaltem Wetter schlecht an . Dann müsste er ja mit der Vorwärmung anspringen .

IFA88
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Motorvorwärmer MTS 80

Beitrag  MF 1014 am So 27 Nov 2016, 20:28

Ja damit erreicht er fast Betriebstemperatur.

Aber weil du sagtest nur mit Sarterspray, die 80er motoren tun sich bei minustemperaturen sowieso schwer, aber anspringen muss er mit guten Batterien trotzdem, egal wie kalt es ist
avatar
MF 1014
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Motorvorwärmer MTS 80

Beitrag  IFA88 am So 27 Nov 2016, 20:48

Bei mir haut das mit Dieselvorwärmer irgendwie nicht hin . Das wurde mal umgebaut auf W50 Basis .

IFA88
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Motorvorwärmer MTS 80

Beitrag  MF 1014 am So 27 Nov 2016, 21:09

Ja das kenne ich, war bei mir auch, habe wieder die Original russische flammkerze mit Dieselbehälter angebaut und läuft tip top, und seit dem nie wieder Probleme gehabt
avatar
MF 1014
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Motorvorwärmer MTS 80

Beitrag  IFA88 am Sa 03 Dez 2016, 21:08

Erstmal Danke , werde dann wohl auf russische Flammglühkerze umbauen .

IFA88
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Motorvorwärmer MTS 80

Beitrag  Gorasosh am Di 06 Dez 2016, 20:12

Hi,
ich hake mich hier mal mit ein! Mein 80er tut sich auch schwer bei den Sibirischen Temperaturen (-8°C).
Meine Erfahrungen beschränken sich nun aber doch auf den 50er, der hat n "Tauchsieder" drin und glüht vor.
Beim 80 sieht das ja nu bissl anders aus. Vorwärmer hat er nicht(über Nachrüstung wird nach gedacht, weil ja auch noch einer rum liegt).
Die mysteriöse Flammglühkerze hab ich  nu wohl auch gefunden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Wie man sieht fehlt da ein Kabel. Ich vermute mal, dass das zum Zündschloss führen müßte.
Hat da wer ne Info wo das dann angeschlossen werden muss dann?
mfg Gorasosh
P.S. Ich hab da was von nem Behälter mit 180 cm³ Füllmenge lesen.
Ist das dieser hier?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Gorasosh
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Motorvorwärmer MTS 80

Beitrag  PionierRené am Di 06 Dez 2016, 23:06

Hallo Gorasosh,
der Behälter auf deinem Foto ist der Dieselfilter. Das Teil mit dem "fehlenden" Kabel ist das Magnetventil, das Flammstartgerät/ Flammglühkerze ist im Ansaugkrümmer eingeschraubt (beides auf DDR Bauteile - W50, ZT, usw. umgebaut). An den Leitungen am Magnetventil kannst du verfolgen wo der Diesel herkommt. Hier gibt es einen Motor bei ebay Kleinanzeigen, dort kannst du es original sehen: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
MfG René
avatar
PionierRené
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.08.10

Nach oben Nach unten

Re: Motorvorwärmer MTS 80

Beitrag  lodentoni am Mi 07 Dez 2016, 18:39

Ja die Systeme sind beim 50-ger und 80-ger unterschiedlich.Beim ersten sind in jeden Brennraum Glühkerzen.Und beim 80-ger ist eine Ansaugluftvorwärmung in Form einer Dieselflamme im Ansaugrohr.In den abgebildeten Fotos ist die DDR Variante der Fortschritttechnik zu sehen.Dies wurde aus Mangel an Ersatzteilen oft gemacht.
Gruß Hartmut

lodentoni
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 56

Nach oben Nach unten

Re: Motorvorwärmer MTS 80

Beitrag  Gorasosh am Sa 17 Dez 2016, 10:25

Hi,
danke für die Antworten, ich hab was gelernt^^. also ist bei mir fortschritt tech verbaut.
würde folgende beschreibung also die funktion richtig darstellen??

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Dann sollte ein Anschließen an das Zündschloss doch wohl der nächste Schritt sein oder?
mfG Gorasosh
avatar
Gorasosh
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten