Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Nach unten

Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  manuelholz am So 18 Dez 2016, 18:48

Hallo Gemeinde,

habe vor kurzem die Zylinderkopf Dichtung am 52er gewechselt da  ich Kühlwasser in der Ölwanne hatte.
Beim Probelauf lief das Kühlwasser trotz neuer Kopfdichtung und nach ordentlicher reinigung zwischen Dichtung und Zylinderkopf wieder raus.

- könnte es sein das der Zylinderkopf einen " weg bekommen hat "weil die Temperatur anzeige nicht funktionierte und er irgendwann mal heiß wurde ????

wer kann helfen ??? Very Happy Very Happy
avatar
manuelholz
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 23.08.12
Alter : 34

Nach oben Nach unten

Re: Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  masterjoe am So 18 Dez 2016, 19:21

Hallo Manuel,das Kühlwasser läuft bestimmt auf der Einspritzpumpenseite raus?Das ist so ne Krankheit bei den Russenmotoren.Oft sind die Löcher für die Kühlwasserführung beidseitig so zerfressen,besonders bei sehr alten Motoren,das das auf normalem Weg nicht mehr dicht wird. Ich streiche die Zylinderkopfdichtung immer mit Curil ein oder man kann auch einen HT Siliconstreifen außen rings um die Zylinderkopfdichtung machen,beidseitig.
MfG Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 329
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Re: Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  manuelholz am So 18 Dez 2016, 21:26

Hallo,

ja ganz genau auf der linken Seite wo die Einspritzpumpe sitzt. Kann ich denn die Kopfdichtung wieder benutzen wenn ich den kopf nochmal runter nehme und es mit Curil versuche oder brauch ich da wieder eine neue Dichtung ????Very Happy
avatar
manuelholz
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 23.08.12
Alter : 34

Nach oben Nach unten

Re: Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  nussecke am Di 20 Dez 2016, 07:35

Hallo,

das Problem hatte ich auch, Motor und Zylinderkopf hatte ich schleifen lassen, danach habe ich eine normale Zylinderkopfdichtung verbaut, war alles dicht, aber wenn er länger stand nässte die gesamte Dichtung nach außen hin, danach verbaute ich eine verstärkte ein, diese nässte auch, anschließend habe ich den Russen auf Betriebstemperatur laufen lassen und alle Muttern nochmal nach gezogen ( war ein Hinweis der Motorenschleiferei) danach nässte sie noch ein wenig, aber mit der Zeit war das auch Weg..............................lange Rede kurzer Sinn-----> gib der Dichtung etwas Zeit bis sie sich an ihren neuen Platz eingelebt hat.

mfg

nussecke
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 02.10.12
Alter : 30
Ort : Gera Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  manuelholz am Di 20 Dez 2016, 20:37

Hallo,

so nach und nach schließen sich die undichtigkeiten am Zylinderkopf aber das nächste Problem das ich habe wenn ich den Russen unter Vollgas laufen lasse drückt er mir das öl aus dem Einfüllstutzen " Motoröl"  herraus und wenn ich ihn aus mach zischt es aus der verschluss kappe und beim abdrehen ist druck drauf .

Wer weiß RAT ?????
avatar
manuelholz
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 23.08.12
Alter : 34

Nach oben Nach unten

Re: Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  nussecke am Di 20 Dez 2016, 21:14

Hallo,
auf dem Zylinderkopfdeckel ist die Entlüftung, diese könntest du mal spülen!
mfg

nussecke
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 02.10.12
Alter : 30
Ort : Gera Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  manuelholz am Di 20 Dez 2016, 23:36

Hallo,

denn Filter habe ich schon gründlich gereinigt Very Happy
avatar
manuelholz
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 23.08.12
Alter : 34

Nach oben Nach unten

Re: Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  manuelholz am Mi 21 Dez 2016, 19:43

Hallo Gemeinde,

Die Reperatur mit der Kopfdichtung  hat nicht viel geholfen.
Das selbe Problem ist wieder aufgetreten, das ganze Kühlwasser ist wieder  in der Ölwanne gelandet.

Hatte jemand schon das selbe Problem??? Question Question Question
avatar
manuelholz
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 23.08.12
Alter : 34

Nach oben Nach unten

Re: Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  Bjelarus MT3 80 am Mi 21 Dez 2016, 22:30

Hallo, es könnte natürlich auch eine oder mehrere Laufbuchsen gerissen sein
Gruss Nico
avatar
Bjelarus MT3 80
Dauergast
Dauergast

Anzahl der Beiträge : 825
Anmeldedatum : 03.12.09
Alter : 27
Ort : Lassan (M-V)

Nach oben Nach unten

Re: Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  manuelholz am Mi 21 Dez 2016, 23:00

Hallo,

Oh Oh Oh , aber  Danke für dein Hilfe Very Happy Very Happy
avatar
manuelholz
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 23.08.12
Alter : 34

Nach oben Nach unten

Re: Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  masterjoe am Do 22 Dez 2016, 05:37

Hallo,oftmals sind die Laufbuchsen auch durchgerostet,wirst um neue nicht drumrumkommen.

MfG Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 329
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Re: Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  Allradachse am Do 22 Dez 2016, 06:48

Moin
Wenn du dir nicht sicher bist mach dir die Mühe und Schraub die Ölwanne ab,Wasser aufgießen und schauen ob Wasser von den Buchsen tropft. Dann sind sie vergammelt oder die gummiringe hinüber.
Mfg Roland

Allradachse
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 53
Ort : Franzburg

Nach oben Nach unten

Re: Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  Bjelarus MT3 80 am Do 22 Dez 2016, 19:24

Hallo, ach ja die Gummiringe könnten es natürlich ja auch sein
Gruss Nico
avatar
Bjelarus MT3 80
Dauergast
Dauergast

Anzahl der Beiträge : 825
Anmeldedatum : 03.12.09
Alter : 27
Ort : Lassan (M-V)

Nach oben Nach unten

Re: Problem mit der Zylinderkopf MTS 52

Beitrag  manuelholz am Do 29 Dez 2016, 10:31

Hallo Gemeinde ,

Kann das schon die Ursache sein mit denn paar Wassertropfen am Ende der Laufbuchse???


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
manuelholz
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 23.08.12
Alter : 34

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten