ZT 303 - Zylinderblock

Nach unten

ZT 303 - Zylinderblock

Beitrag  Matty@ZT303D am Fr 26 Mai 2017, 20:31

Hallo zusammen,

weiß von euch jemand, ob beim Zylinderblock die Papierdichtung ausreicht oder ist es besser noch eine flüssige Dichtung dazu zu geben?

Danke schonmal vorab.
Gruß Matty
avatar
Matty@ZT303D
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 30.12.14
Alter : 25
Ort : Meiningen

Nach oben Nach unten

Re: ZT 303 - Zylinderblock

Beitrag  zthans am So 28 Mai 2017, 07:11

Hallo,
die Papierdichtung reicht aus. Zu beachten ist die Einstellung des Überstehmasses (siehe Reperaturhandbuch). Warum wurde der Zylinderblock demontiert?
Wenn dort alles dicht ist, sollte er drauf bleiben.
avatar
zthans
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 11.03.13
Alter : 68

Nach oben Nach unten

Re: ZT 303 - Zylinderblock

Beitrag  Edelweiss am So 28 Mai 2017, 10:14

Moin Moin,

Die papierdichtung reicht aus. Allerdings solltest du soviel unterlegen wie vorher auch drunter waren es gab wohl auch da verschiedene stärken. Welches überstehmass ist denn gemeint?


Gruß Stefan
avatar
Edelweiss
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 32
Ort : 38835 Osterwieck

Nach oben Nach unten

Re: ZT 303 - Zylinderblock

Beitrag  Matty@ZT303D am Mo 29 Mai 2017, 07:02

Hallo,
danke für die Antworten, der Motor wird komplett überholt und der Block war leider nicht mehr zu 100% dicht.
avatar
Matty@ZT303D
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 30.12.14
Alter : 25
Ort : Meiningen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten