Blaue Rauch und Zylinderkopfdichtung ZT303 kaputt; zwei Fragen

Nach unten

Blaue Rauch und Zylinderkopfdichtung ZT303 kaputt; zwei Fragen

Beitrag  F303C am Sa 30 Sep 2017, 11:43

Hallo,

Entschuldigung fuer meine Deutsche Sprache aber dies ist meine dritte Fremdsprache, es gibt wharscheinlich Fehler. Meine Zt303 qualmt blaue Rauch. Seit lange zeit.  Neue Einspritzduesen eingebaut (2 Jahre vorher). Ein kleine verbesserung.
Zwei wochen vorher gab es mehr blaue qualm und ist die Zylinderkopfdichtung gespruchen, wasser spritzt raus. Hab die zwei Zyliderkopfen abgenommen und einer dichtung war sehr, sehr schmutzig, voll mit Ol!! Spiel in dem Busche von die Ventieler ins Zylinderkopf gab es nicht. Eine Zylinderkopfdichtung war OK und trocken. Die Laufbusche sehen gut aus! Kein verschleiss an die wande oder etwas. Soll das sagen das es kein problem gibt mit den Kolbenringen?
Soll die Kopfdichtung das problem gewesen sein oder gibt es andere moglichkeiten??
Zweite Frage: es ist doch moglich die Kolbenringen zu erneuen durch einfach die zwei pleuelstangeschrauben von untern zu entfernen und die Pleulstange mit kolben nog oben raus zu nehmen? Ich denke dran die kolbenringe zu erneuen. Zyldenkopfen sind raus und und zweites mahl alles abbauen ist nicht schon.

Vielen dank,

Robert, Belgien

ZT303C 1980.

F303C
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 05.08.15
Alter : 52

Nach oben Nach unten

Re: Blaue Rauch und Zylinderkopfdichtung ZT303 kaputt; zwei Fragen

Beitrag  GTSchrauber am So 01 Okt 2017, 08:41

Hallo,
blauer Qualm ist bei den Motoren fast normal.
Wenn die Motoren eine Weile im Stand laufen, dann qualmen sie meist mächtig blau.
Wie war denn der Ölverbrauch? Hat der ZT viel Öl geschluckt oder war es normal? Wenn er wenig Öl verbraucht, dann ist das mit dem blauen Qualm in Ordnung.
Ansonsten kannst du, wie schon von dir geschrieben, die Pleulschalen von unten her aufschrauben und den Kolben nach oben herausnehmen.

MfG
Tobias

GTSchrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 29
Ort : Spreewald

Nach oben Nach unten

Re: Blaue Rauch und Zylinderkopfdichtung ZT303 kaputt; zwei Fragen

Beitrag  F303C am So 01 Okt 2017, 11:09

Hallo Tobias,

Meine ZT verbraucht ungefahr 3..4 liter Ol bei 20..30 Stunden betrieb. Die Qualm wurde leider sehr viel ein weiniger stunde befor der Zylinderdichtung durch gehte. Die ganze Strasse war blau Embarassed

Es gab nimmer hohes druck am ende der entluftuchsslauch so ich glaube kolbenringen sind OK.

Vielen dank fuer Ihre info!

Gruesse,

Robert

F303C
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 05.08.15
Alter : 52

Nach oben Nach unten

Re: Blaue Rauch und Zylinderkopfdichtung ZT303 kaputt; zwei Fragen

Beitrag  F303C am Do 19 Okt 2017, 18:22

Habe eine Woche vorher neue Zylinderkopfdichtungen eingebaut und 8 neue Ventile. Es gibt keine blaue Rauch mehr! Nur ein wenig nach starten der Motor. SUPER! Problem, denke ich, ist gelöst..

F303C
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 05.08.15
Alter : 52

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten