Düsenhülsen MTS 50

Nach unten

Düsenhülsen MTS 50

Beitrag  unimog404 am Fr 06 Apr 2018, 19:24

Hallo an alle,
Ist schon lange her das ich hier mal was geschrieben habe,und deshalb nochmal zu meiner Person:
Mein Name ist Achim,komme aus der Wunderschönen Bierstadt Einbeck.

Nun zu meinem Problem: Habe einen MTS 50 und überhole gerade den Motor alle Teile Neu schon da (kleines Vermögen ausgegeben)
Bin Aktuell beim Zylinderkopf am Restaurieren und da ist es schon mein Problem bekomme die alten Messingdüsenhülsen nicht raus.
Weder mit einem großen linksausdreher und habe schon eine Seite der Düsenhülse dünn geschliffen und mit Schraubendreher versucht rauszumeißeln aber ausser das diese blöde Hülse jetzt total vermurkst immer noch im Kopf sitzt tut sich nichts:-(
Hat jemand von euch eine IDEE
LG
Achim

unimog404
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 01.04.16
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Re: Düsenhülsen MTS 50

Beitrag  Fortschrittneuling am Fr 06 Apr 2018, 21:31

Hallo,

wenn wir mal die hülsenam MTS50 Kopf entfernen mussten, haben immer das Düsenloch in der hülse mit etwas Putzpapier verschlossen. Und dann einen alten Gewindebohrer reingedreht an den wir zuvor einen stabilen ring angeschweißt hatten. An dem ring haben wir gehebelt oder einen Schlagabzieher angesetzt, um die Messinghülse rauszuziehen.
Wäre jetzt ein Vorschlag von mir.
mfg
Christian
avatar
Fortschrittneuling
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Düsenhülsen MTS 50

Beitrag  masterjoe am Fr 06 Apr 2018, 23:41

Genau ich schneide immer Gewinde M27 rein und ziehe sie dann mit einem selbstgebautem Abzieher raus.
Gruß Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 329
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Düsenhülsen MTS 50

Beitrag  unimog404 am Mo 09 Apr 2018, 18:55

Hallo,
Danke erstmal an euch 2 für die Antworten.

Also ein Gewinde M27 rein zu dfrehen solte nicht das Problem sein,was ich nur nicht verstehe wie das mit dem abzieher dann gehen soll !!
Einen Abzieher wie wir früher bei den alten Mopeds zum Polrad lösen genommen haben !!
Wenn der gemeint ist,wo stützt der sich den unten ab,der geht ja den durch das loch durch.
Klärt mich auf, am besten mit Foto.
Würde ja gerne auch ein Foto einstellen weiß nur nicht so recht wie das geht.

LG
Achim

unimog404
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 01.04.16
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Re: Düsenhülsen MTS 50

Beitrag  lodentoni am Mo 09 Apr 2018, 19:51

Wie Jürgen schrieb:selbstgebaut
in Form einer Brücke über der Hülse ..sei kreativ
Gruß Hartmut
Bilder mußt Du extern hochladen und dann verlinken

lodentoni
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 56

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten