Zt 303 startet nicht

Nach unten

Zt 303 startet nicht

Beitrag  sumFliege am So 17 Jun 2018, 20:46

Mein Zt hat schon neue Batterien und einen neuen Anlasser bekommen dazu haben die Einspritzdüsen neue Aufsätze bekommen und sind abgedrückt worden. Kann mir jemand sagen wie ich die Einspritzdüsen entlüften kann und die Leitungen ich habe nämlich schon eine Weile trehen lassen bis die Batterien leer waren. Ich habe es auch mit starterspray versucht da sprang er auch an aber ging natürlich gleich wieder aus. Kann mir jemand sagen was ich falsch gemacht habe und was es noch sein kann

sumFliege
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 06.02.18
Alter : 17

Nach oben Nach unten

Re: Zt 303 startet nicht

Beitrag  GTSchrauber am Mo 18 Jun 2018, 15:07

Hallo,
entlüfte am Besten die ganze Dieselanlage von vorn bis hinten und schau vorweg mal in das Schauglas unterhalb der Handpumpe, ob dieses sauber ist.
Also erst mal den Ausgang vom Filtergehäuse öffnen und warten, bis dort richtig Diesel rauskommt. Dann mit der Vorpumpe per Hand den Diesel bis in die Einspritzpumpe pumpen. Dazu die Eingangsleitung etwas lösen und pumpen bis keine Luft mehr durchkommt. Anschließend die Leitung wieder dran und die Leitungen an den Düsenstöcken lösen. Nochmals mit der Handpumpe vorpumpen und dann das Handgas auf Volllast und mit dem Anlasser solange leiern, bis Diesel aus den Leitungen an den Düsenstöcken kommt. Anschließend die Leitungen wieder schließen und starten. Nach ein paar Umdrehungen sollte er dann kommen.

MfG
Tobias

GTSchrauber
Bekannter
Bekannter

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 29
Ort : Spreewald

Nach oben Nach unten

Re: Zt 303 startet nicht

Beitrag  masterjoe am Mo 18 Jun 2018, 22:07

Hallo,
hat der Traktor evtl länger gestanden?Dann könte es sein das deine Reglerstange festgegammelt ist.Wenn du mit der Hand den Verstellhebel an der Einspritzpumpe betätigst mußt du ein ein klacken in der Einspritzpumpe hören sicherheitshalber kannst du auch den großen Deckel an der Einspritzpumpe öffnen und schauen ob das Gestänge sich beim Gasgeben hin und her bewegt ansonsten mußt du es mit einem Schraubenzieher oder dgl.und WD40 gängig machen.
Gruß Jürgen

masterjoe
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 329
Anmeldedatum : 09.02.11
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Re: Zt 303 startet nicht

Beitrag  sumFliege am Mo 02 Jul 2018, 15:21

Mit der Einspritzpumpe das stimmt aber der Hebel stand auf gas also hatte er ja sprit bekommen und hätte ja laufen müssen oder?

sumFliege
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 06.02.18
Alter : 17

Nach oben Nach unten

Re: Zt 303 startet nicht

Beitrag  Maryloufer am Di 17 Jul 2018, 07:54

Nein
Hallo , löse mal die Einspritzleitungen an der Pumpe und starte
sollte Diesel kommen
wenn nicht --- Regelstange verklemmt/fest
(nur weil Du gas gibst hast das noch nicht das die Pumpe/Regelstange auch fördert)
gruß Gerhard
avatar
Maryloufer
Dauergast
Dauergast

Anzahl der Beiträge : 663
Anmeldedatum : 01.09.11
Alter : 52
Ort : Talheim bei Heilbronn,Baden Württemberg

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten